Das Pädagogische Fachfrühstück

Resilienzförderung: Möglichkeiten und Grenzen

Resilienz meint die Fähigkeit eines Menschen, außergewöhnliche Belastungen und Risiken unbeschadet bewältigen zu können. Aktuell bekommt dieser Begriff eine neue pädagogische Bedeutung in dem Sinne, dass von einer Förderung dieser psychischen Eigenschaft gesprochen wird. Resilienzförderung soll dabei das Ziel verfolgen, diese seelische Widerstandskraft zu wecken, auszubauen oder zu stärken. Solch eine Sichtweise muss jedoch relativiert werden, denn pauschal und für jeden Menschen gilt dieser Förderansatz nicht.

Wo stecken also die Möglichkeiten und wo sind eindeutige Grenzen von Resilienzförderung? Bei einem gemeinsamen Frühstück wird unser Dozent Prof. Dr. René Börrnert einen aktuellen theoretischen Fachimpuls geben, um danach mit Ihnen ins praxisbezogene Gespräch zu kommen.

Datum: 18.11.2022
Uhrzeit: 09.00 - 12.00 Uhr
Ort: FHM Rostock, Kröpeliner Str. 85 (Eingang Faul Grube), 18055 Rostock

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme sowie einen gemeinsamen Austausch! Bitten melden Sie sich bis zum 11.11.2022 über das Anmeldeformular an oder nutzen den QR Code auf der Einladungskarte.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Anne Gneckow

Anne Gneckow, M.A.

Organisatorische Leiterin FHM Rostock & FHM Schwerin
anne.gneckow@@fh-mittelstand.de
Fon: +49 381 46123913

Adresse

Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Rostock
Kröpeliner Str. 85
(Eingang: Faule Grube)
18055 Rostock
Fon: +49 381 4612390
Fax: +49 381 46123933
rostock@@fh-mittelstand.de

Anmeldung Online-Abschlusskongress zum ERASMUS+ Projekt „WBL Accelerator“

Anmeldung
*Pflichtfelder