Bildungsmanager (FHM)

Online BewerbenInhouse-Angebote

Als Konzept- und Produktentwickler gilt es, die strategisch relevanten Entwicklungen des Arbeits- und Bildungsmarktes wahrzunehmen und operativ in adäquate, themen- und/oder zielgruppenspezifische Bildungsangebote für differenzierte Auftraggeber oder Einzelkunden umzusetzen.

Genau hier setzt das weiterbildende Zertifikatsstudium zum Bildungsmanager des FHM-Instituts für Weiterbildung und Kompetenzentwicklung (IWK) an. Als Bildungsmanager in leitender Funktion verantworten Sie die Entwicklung und Implementierung innovativer Lehr- und Lernkonzepte.

Bildungsmanager (FHM)

Berufsbegleitendes Studium (Teilzeit)
Studienort Bielefeld, Bamberg
Studienstart Februar, Juni, Oktober
Studiendauer 8 Monate
Studiengebühr 1.920,00 Euro (auch in Raten zahlbar)
Studienvoraussetzungen Abschluss eines akademischen Studiums oder Berufsausbildung mit Berufserfahrung
Sonstiges Studienform Blended Learning, 19 ECTS mit ca. 168 Präsenzstunden und E-Learning

Wissenschaftlicher Studiengangsleiter

Prof. Dr. Tim Brüggemann

Prof. Dr. Tim Brüggemann

Prorektor Online University, Fernstudium und Weiterbildung
brueggemann@@fh-mittelstand.de
Fon: +49 521 96655188

Publikationen

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Soz. Christian Quadt

Dipl.-Soz. Christian Quadt

Institut für Weiterbildung und Kompetenzentwicklung (IWK)
quadt@@fh-mittelstand.de
Fon: +49 521 96655268

Mögliche spätere Tätigkeitsbereiche

  • Hochschulen und Bildungsträger
  • Aus- und Weiterbildungsabteilungen von Unternehmen
  • Wissenschaftliche Einrichtungen
  • Kammern, Verbände, Organisationen und öffentliche Verwaltung

Ablauf des Studiums

Die FHM ist mit ihrer langjährigen Erfahrung kompetenter Ansprechpartner bei der Gestaltung praxisnaher und teilnehmerorientierter Studienmodelle. Professionelle und praxiserfahrene Dozenten sichern ein fachlich fundiertes Arbeiten in unseren Seminaren. Das Studium wird berufsbegleitend im Blended Learning Konzept durchgeführt. Dieses didaktisch ausgewogene Lehr- und Lernkonzept beinhaltet eine optimale Kombination verschiedener Lernformen.

Die Präsenzphasen an der FHM finden an festgelegten Terminen in der Regel einmal im Monat statt. Zusätzlich finden in regelmäßigen Abständen Online-Lehrveranstaltungen im virtuellen Seminarraum statt. Dabei diskutieren die Studierenden, ausgestattet mit Mikrofon und Kopfhörern, mit den Hochschulprofessoren und Lehrbeauftragten aus der Praxis. Der Vorteil: die Teilnahme ist von zu Hause oder vom Arbeitsplatz aus möglich. So können Reisezeiten und -kosten gespart werden.

Zu Beginn des Studiums findet eine individuelle Einführung und Einweisung in die Nutzung der E-Learning-Plattform statt. Ergänzt wird das Studium durch den Einsatz von Studienbriefen, die eine effiziente Vorbereitung und Begleitung der Lehrveranstaltungen ermöglichen.

Studieninhalte

Das berufsbegleitende Zerfikatsstudium zum Bildungsmanager ist ein weiterbildendes Studium, welches eine abgeschlossene Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium voraussetzt.

Das weiterbildende Studium vermittelt Ihnen ein breites Know-how in den Bereichen „Management von Bildungseinrichtungen“ mit den Schwerpunkten „Organisationsentwicklung und Personalentwicklung“ und bereitet Sie somit praxisorientiert auf eine Führungsposition im Bildungssegment vor.

Im Kompetenzfeld „Betriebswirtschaftliche Grundlagen“ vertiefen und festigen Sie vorrangig Ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse zum Beispiel mit dem Hinblick auf verschiedene Bildungsangebote und deren Preisgestaltung.

Das Themengebiet „Projektmanagement im Sozial- und Bildungswesen“ vermittelt Ihnen tiefe Einblicke in die verschiedenen Aufgaben im Rahmen des Projektmanagements. Hierzu gehören zum Beispiel das Einreichen und Erstellen von Projektanträgen allgemein aber auch die themenspezifischen Unterschiede in den Bereichen Soziales und Bildung, sowohl national als auch international.

Das Kompetenzfeld „Innovation, Produktentwicklung & Bildungsmarketing“ bildet eine wichtige Grundlage, um Sie anschließend dazu zu befähigen, erfolgsversprechende Bildungsangebote zu selektieren und zu konzipieren. Denn nur durch fachspezifisches Hintergrundwissen, können Bildungsmanager qualitativ hochwertige Ideen umsetzen. Dazu gehört auch, dass Sie sich mit der Gestaltung von Lernumgebungen auseinandersetzen und diese aktuellen Herausforderungen anpassen. Mit den aktuellen Möglichkeiten der Digitalisierung beschäftigt sich das Modul „Digitales Bildungsmanagement“. Gerade in Bildungseinrichtungen stehen die klassische Ausbildung und die Vermittlung von Lehrinhalten in der Fort- und Weiterbildung vor dieser Herausforderung.

Im Modul „Bildungsökonomie und Recht“ werden insbesondere Themen wie Rechtliche Grundlagen für Bildungsunternehmen und Datenschutz behandelt.

Management von Bildungseinrichtungen

  • Organisations- und Personalentwicklung
  • Organisationskultur
  • Veränderungsmanagement
  • Führen und Leiten von Bildungseinrichtungen
  • Strategische und Operative Unternehmensführung
  • Leitungsidentität

Innovation, Produktentwicklung & Bildungsmarketing

  • Konstruktion und Entwicklung von
  • Bildungsprodukten und Dienstleistungen
  • Bildungsmarketing
  • Projekt- und Prozessmanagement
  • Akquisition und Verkauf von Bildungsdienstleistungen
  • Nationale und internationale Besonderheiten

Digitales Bildungsmanagement

  • Bildung 4.0
  • Einführung in die digitale Didaktik
  • Kompetenzen in der digitalen Welt (vgl. KMK)
  • Collaborative Softwareanwendungen
  • 3D und Virtual Reality Einsatz
  • Learn Management Software

Betriebswirtschaftliche Grundlagen

  • Buchführung
  • Kosten- & Leistungsrechnung
  • Finanzwirtschaft
  • Controlling

Projektmanagement im Sozial- und Bildungswesen

  • Grundlagen des Projektmanagements
  • Internationales Projektmanagement
  • Projektmanagementmethoden 
  • Projektantragsmanagement

Bildungsökonomie und Recht

  • Grundlagen der Geschäftsmodelle berufl. Bildung
  • Datenschutz 
  • Rechtliche Grundlagen für Bildungsunternehmen

 

 

Wir schulen Ihr Team exklusiv nach Ihren Bedürfnissen

In Ihrem Unternehmen haben Sie gleich für verschiedene Personen den Bedarf einer Weiterbildung? Dann sparen Sie Zeit und Aufwand. Wenn gewünscht, passen wir die Inhalte Ihren spezifischen Bedürfnissen im Unternehmen an und kommen mit unserem qualifizierten Dozententeam in Ihr Unternehmen. Sie profitieren außerdem von unserem Gruppenvorteil und erhalten einen exklusiven Preisnachlass.

Details

Jetzt online bewerben und sofort durchstarten!

Jetzt bewerben Infomaterial