Berufspädagogik
(Fernstudium)

Master of Arts (M.A.)

Online Bewerben Infomaterial Infotermine

Sie arbeiten in der Gesundheitsbranche, in einem Sozialberuf oder in einem ähnlichen Bereich und möchten nun aktiv die Ausbildungsarbeit (mit-)gestalten? Das Fernstudium der Berufspädagogik (M.A.) qualifiziert Sie berufsbegleitend für einen Quereinstieg in Lehramtspositionen, zum Beispiel an berufsbildenden Schulen für Gesundheits- und Sozialberufe sowie einschlägige berufliche Schulzentren und sonstige Bildungseinrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens. Zusätzlich sind Sie als Absolvent auf die Übernahme von Leitungspositionen in der beruflichen Bildung, Weiterbildung und allgemeinen Erwachsenenbildung vorbereitet. Der Studiengang knüpft an Ihre individuelle Berufserfahrung an und vertieft und erweitert Ihre Kenntnisse um den berufspädagogischen Teil.

Der Fernstudiengang M.A. Berufspädagogik ist interdisziplinär aufgebaut und orientiert sich am Anforderungsprofil von Lehrkräften in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft. Das Studienangebot ist praxis- und berufsorientiert gestaltet und bietet Ihnen beste Chancen für einen späteren Einsatz als berufspädagogische Fach- oder Führungskraft im Gesundheits- und Sozialwesen oder für andere Bereiche, in denen Berufspädagogen tätig sind.

Dabei werden Sie gezielt auf die speziellen Anforderungen mittelständischer (Bildungs-)Unternehmen vorbereitet. So können Sie in Fachschulen, Fachakademien, Berufsfachschulen oder anderen Einrichtungen der Erwachsenenbildung tätig werden. Sie erhalten tiefgreifende Kenntnisse und Fähigkeiten in Bezug auf Theorien, Modelle und Methoden der Wissensvermittlung, Unterrichtsgestaltung und der Aus-, Fort- und Weiterbildung. Das Studium befähigt Sie dazu, ihre beruflichen Handlungskompetenzen über das Fachwissen hinaus zu stärken und Lösungen für Problemstellungen im eigenen Unterricht oder bei Herausforderungen in der Leitungsaufgabe zu entwickeln.

Neben dem Einsatz in Schulen können Sie ebenso konzeptionell und gestalterisch in der allgemeinen beruflichen Bildung und Erwachsenenbildung tätig werden. Das Studium befähigt Sie dazu, die Zusammenhänge im Bildungsbereich zu überblicken und sich in Teildisziplinen der Berufspädagogik zu spezialisieren, sodass sie auch einen eigenen Forschungsbeitrag leisten können. Sie werden für die Organisation, das Management und die Führung in Bildungseinrichtungen qualifiziert und erwerben wissenschaftsfundierte spezifische Fachkompetenzen aus dem Feld der Berufspädagogik sowie anwendungsorientierte Handlungskompetenzen und soziale und personale Kompetenzen.

Entwickeln Sie durch das Studium eine berufliche Identität, die Sie dazu befähigt, in vielfältigen berufspädagogischen Handlungsfeldern Aufgaben zu übernehmen!

Berufspädagogik Online-University

Fernstudium
StudienortOnline-University
PrüfungsortBamberg, Berlin, Bielefeld, Hannover, Köln, München, Pulheim (bei Köln), Rostock, Schwerin
Studienstarterstmalig ab 01.10.2020, sonst Einstieg jederzeit möglich
Studiendauer2 Jahre (6 Trimester)
Studiengebühr325,00 €/Monat
Einmalige Gebühren150,00 € (Auswahlverfahren); 500,00 € (Abschlussprüfung)

Wissenschaftliche Studiengangsleitung

Prof. Dr. Tim Brüggemann

Prof. Dr. Tim Brüggemann

Prorektor Online-University, Fernstudium und Weiterbildung
brueggemann@@fh-mittelstand.de

Publikationen

Informationen zum Studium

Für wen?

Der berufsbegleitenden Fernstudiengang M.A. Berufspädagogik richtet sich an Menschen mit einem abgeschlossenen Erststudium sowie mindestens einem Jahr Berufserfahrung – idealerweise in der Gesundheitsbranche, einem Sozialberuf oder einem ähnlichen Bereich – die sich für den Quereinstieg ins Lehramt für Gesundheits-, Pflege- oder Erzieherfachschulen oder für eine Leitungsfunktion in Akademien, (Weiter-)Bildungseinrichtungen oder in Einrichtungen der allgemeinen Erwachsenenbildung qualifizieren wollen.

Aufgrund unterschiedlicher Zugangsvoraussetzungen in den einzelnen Bundesländern unterstützen wir Sie ggf. durch Kooperationen mit einzelnen Ministerien beim Einstieg ins Berufsleben.

Mögliche spätere Tätigkeitsbereiche und Arbeitgeber

  • Lehrtätigkeiten an berufsbildenden Schulen für Gesundheits- und Sozialberufe
  • Fach- und Führungskräfte für Fachschulen, Fachakademien, Berufsfachschulen
  • Bildungseinrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens
  • Leitungspositionen in allgemeinen Bildungsbereichen, Weiterbildung und Erwachsenenbildung

 

 

 

 

 

Studieninhalte

Bildungsmanagement & berufspädagogische Kompetenzen

  • Organisationsmodelle & Führungsstrategien
  • Geschichte und Theorie der Erziehung, Bildung und Berufspädagogik
  • Unterrichtsgestaltung, Methodik, Didaktik
  • Beratung und Beratungskonzepte
  • Erwachsenenbildung
  • Berufliche Orientierung

Wahlpflichtmodul I: Sozialpädagogische Kompetenzen

  • Fachwissenschaft: Sozialpädagogik
  • Fachdidaktik: Sozialpädagogik

Wahlpflichtmodul II: Pflege- und Gesundheitspädagogik

  • Fachwissenschaft: Pflege- und Gesundheitspädagogik
  • Fachdidaktik: Pflege- und Gesundheitspädagogik

Forschungs- und Praxisperspektiven

  • Studium in der Praxis (SiP)
  • Empirische Forschungsmethoden


Bewerbung

Der Fernstudiengang Berufspädagogik (M.A.) richtet sich vorrangig an Lehrkräfte, Dozenten und Führungspersönlichkeiten aus dem Gesundheits- und Sozialwesen, die weiterführende Lehr- und Leitungsaufgaben übernehmen wollen. Zugangsberechtigt sind alle, die bereits ein abgeschlossenes akademisches Erststudium absolviert haben.

Voraussetzungen

Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) ist eine staatlich anerkannte, private Fachhochschule. Studierende müssen daher mindestens die gleichen formalen Zugangsvoraussetzungen erfüllen, die für die Aufnahme eines vergleichbaren Studiums an einer öffentlichen Hochschule erforderlich wären. Formale Voraussetzung zur Aufnahme des Master-Studiums Berufspädagogik an der FHM sind die Hochschul- oder Fachhochschulreife. Berufspraktiker mit entsprechenden beruflichen Abschlüssen können ebenfalls ein Studium aufnehmen. Mögliche Zugangswege zum Studium:

  • Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung (Allgemeine Hochschulreife, etc.)
  • Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • Meister/in
  • Meisteranwärter/in mit FH-Reife
  • Betriebswirt/in des Handwerks
  • Betriebswirt/in (IHK)
  • Absolventen zweijähriger Fachschulausbildungen
  • Fachwirte und Fachkaufleute
  • Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in

Der Master-Studiengang Berufspädagogik an der FHM sind nicht mit einem Numerus Clausus (NC) belegt. Die Bewerberinnen und Bewerber werden stattdessen über ein hochschuleigenes Auswahlverfahren ausgewählt. Wie bei der Personalauswahl moderner Wirtschaftsunternehmen hat die FHM hierfür ein aufwändiges Verfahren entwickelt.

So bewerben Sie sich um einen Studienplatz an der FHM

  • Bewerben Sie sich direkt ONLINE oder reichen Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen bei uns ein.
  • Sind alle formalen Voraussetzungen erfüllt, werden Sie per Mail zum nächstmöglichen Auswahlverfahren eingeladen.
  • Innerhalb von 15 Werktagen erhalten Sie anschließend von uns die Entscheidung über die Zulassung zum Studium.
  • Sind Sie zum Studium zugelassen, werden Ihnen die Immatrikulationsunterlagen sowie der Studienvertrag zugeschickt.

Wie verläuft das Aufnahmeverfahren?

Nach Einreichung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen entscheidet eine Bewerbungskommission über die Einladung zu einem mehrstündigen Auswahlverfahren. Die Bewerberinnen und Bewerber lösen verschiedene Gruppenaufgaben, nehmen an einem fachspezifischen Test teil und durchlaufen eine Kompetenzdiagnostik nach dem KODE®-Verfahren. Den Abschluss bildet ein persönliches Vorstellungsgespräch mit einem der Hochschullehrer. Auf der Grundlage einer abschließenden Gesamtbeurteilung erhalten die Bewerberinnen und Bewerber i.d.R. innerhalb von 15 Werktagen eine verbindliche Studienplatzzusage oder -absage von der FHM

Ihre nächsten Schritte zur Bewerbung: Die benötigten Unterlagen können bei der Studienberatung der FHM  angefordert oder hier heruntergeladen werden. Bewerbungen sind ganzjährig möglich und werden in der Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt.

Ihre Ansprechpartner

Maximilian Klischat

Maximilian Klischat, B.A.

Zentrale Studienberatung
Fernstudium

Career Service Center (CSC)
klischat@@fh-mittelstand.de
Fon: +49 521 96655293

Jana Meyer zu Drewer

Jana Meyer zu Drewer, M.A.

Studienberatung Fernstudium
jana.meyerzudrewer@@fh-mittelstand.de
Fon: +49 521 96655173

Jetzt online bewerben und sofort durchstarten!

Jetzt bewerben Infomaterial