Arbeiten im virtuellen Team

In Kooperation mit der DiCademy

Seminar Arbeiten im virtuellen Team

Arbeiten in einer virtuellen Umgebung fordert eine intensive Auseinandersetzung mit der Art und Weise wie Teams kommunizieren und kooperieren, um eine optimale Leistungsfähigkeit zu erreichen. Das Seminar bettet diese Aspekte in die verschiedenen Phasen der Teamarbeit ein und setzt einen Schwerpunkt auf Chancen und Hürden in der digitalen Zusammenarbeit.

Organisatorische Rahmendaten

Seminar Arbeiten im virtuellen Team

Ort:

Fachhochschule des Mittelstands (FHM), Ravensberger Str. 10G, 33602 Bielefeld

Leistung:

- Zwei Präsenztage: Tag 1 (10 bis 18 Uhr), Tag 2 (9 bis 16 Uhr)
- Virtueller Transfertag (ca. 6 Wochen nach Trainingsveranstaltung)
- Seminargetränke, Seminarunterlagen und Teilnahmebescheinigung
- Optionale virtuelle Coachingmöglichkeiten (1 zu 1) zwischen Praxistraining und Transfertag

Preis:

Auf Anfrage

 

Sonstiges: Teilnehmerzahl begrenzt

Ihre Ansprechpartnerin

Sonja Schmitz

Sonja Schmitz, M.A.

Institut für Weiterbildung und Kompetenzentwicklung (IWK)
schmitz@@fh-mittelstand.de
Fon: +49 521 96655253

Vita

Fachhochschule des Mittelstands (FHM)
Ravensberger Straße 10 G
33602 Bielefeld
Fon +49 521 9665510
Fax +49 521 9665511
bielefeld@@fh-mittelstand.de

In Kooperation mit:

DiCademy
Wolbecker Straße 36 (Hinterhaus)
D-48155 Münster
Tel.: +49 251 590 498 060 
info@@dicademy.net

Was bieten wir?

Schwerpunkte

Fragen, die in dem Training beantwortet werden:

•   Wie sehen Teamphasen im virtuellen Kontext aus?
•   Worin unterscheiden sich synchrone von asynchronen Formen der Kommunikation?
•   Welche zusätzlichen Aspekte machen virtuelle Teamarbeit komplexer als in einem analogen Setting?
•   Welchen Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten begegnen Teams im virtuellen Kontext?
•   Welche praktischen Werkzeuge und Techniken gibt es, die die virtuelle Zusammenarbeit unterstützen?
•   Wie löse ich einfache technische Probleme in der kollaborativen Zusammenarbeit?
•   Wie identifiziert man Teamrollen in digitalen Arbeitsgruppen und wie nutzt man diese systematisch für die Optimierung der Leistungsfähigkeit?
•   Welche Rolle hat eine Führungskraft im digitalen Teamsetting?

Zielgruppe

Das Seminar "Arbeiten im virtuellen Team" richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die ihre Arbeit effektiver und agiler gestalten wollen.

Wir schulen Ihr Team exklusiv

In Ihrem Unternehmen haben Sie den Bedarf einer Weiterbildung? Dann sparen Sie Zeit und Aufwand. Wenn gewünscht, passen wir die Inhalte Ihren Bedürfnissen im Unternehmen an und kommen mit unserem qualifizierten Dozententeam in Ihr Unternehmen. Sie profitieren außerdem von unserem Gruppenvorteil und erhalten einen exklusiven Preisnachlass.

Details