Dr. Vera Seidemann

Dr. Vera Seidemann

Betriebswirtschaftslehre
seidemann@@fh-mittelstand.de


Rostock

Publikationen

Monographien

  • Waldschmidt, V. (2011): Gestaltung von Verschmelzungsprodukten – Eine theoretische und empirische Analyse am Beispiel der Digitalen Konvergenz und Wearable Electronics. Dissertation, Technische Universität Berlin – erschienen im Gabler Verlag, Reihe Research, Wiesbaden.

Buchbeiträge

  • Seidemann, V.; Atwal, G.; Heine, K. (2017): Gift Culture in China: Consequences for the fine vine sector. In: Capitello, R. et al.: The Wine Value Chain in China. Consumer, Marketing and the Wider World, Amsterdam u.a., S. 47-63.
  • Atwal, G.; Heine, K. und Seidemann, V. (2016): Gift Culture in China: Consequences for the Fine Wine Sector. In: Charters, S., Yuan, J. and Menival, D.: The Wine Value Chain in China: Global Dynamics, Marketing and Communication in the Contemporary Chinese Wine Market, Chandos Publishing.
  • Heine, K.; Phan, M.; Waldschmidt, V. (2014): Identity-based luxury brand management. In: Berghaus, B.; Müller-Stewens, G.; Reinecke, S., The Management of Luxury – A Practioner´s Handbook, London, S. 83-98.
  • Benkenstein, M.; Waldschmidt, V. (2014): Wertkettenanalyse und Service Value – eine Diskussion im Lichte der Service-Dominant Logic. In: Bruhn, M., Hadwich, K.: Forum Dienstleistungsmanagement, Wiesbaden.
  • Heine, K.; Waldschmidt, V. (2013): Mit Luxus Gute Geschäfte machen, in: OWC Deutsch-Chinesische Mittelstandskooperation – ein Handbuch, S. 28-30.

Zeitschriftenbeiträge:

  • Heine, K., Waldschmidt, V. (2013): Kundenpräferenzen "Made in China" (S. 5-7); Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft: Luxus-"Gift-Giving" in China (S. 9-11); Markteintritt kleiner und mittelständischer Luxusmarken (S. 22-25). In: Meisterkreis & Roland Berger: Luxus in China: Ein praktischer Wegweiser für die High-end-Industrie, Berlin.
  • Heine, K.; Waldschmidt, V. (2013): Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft: Luxus Gift-Giving in China, in: China Contact, 12/2013, S. 39-42.

Konferenzbeiträge

  • Waldschmidt, V. (2011): Hybrid Products. In: Tagungsband der ITÜ-TUB Joint Conference, “A Successful Future: Customer Orientation and Sustainable Development”, Istanbul, Türkei.
  • Waldschmidt, V., Trommsdorff, V. (2011): “How ambiguous are hybrid products?”. In: Tagungsband der Global Marketing Conference, 2010, Tokyo, Japan.
  • Heine, K.; Waldschmidt, V. (2009) „Onlinebasierte Anwendung der Repertory Grid Methode“. Bundesverband Deutscher Markt- und Sozialforscher -Konferenz: Den ‚homo digitalis‘ verstehen – Qualitative Forschung im Internet, Frankfurt am Main.