Zusammenkunft der FHM Schwerin mit der Delegation der Partner-Universität Stefan cel Mare in Suceava

Am letzten Mittwoch, den 16. September veranstaltete der Jahrgang 2013 im Rahmen des Studienmoduls „Interdisziplinarität im Tourismus“, gelehrt von Prof. Dr. Ulrike Fergen, eine interaktive Vorlesung mit Gästen der rumänischen Partner-Universität in Suceava.

Nachdem Sophia Jahnel eine Präsentation über den Aufbau der FHM gab, berichteten die rumänischen Gäste über ihre Vorlesungsgestaltung und -inhalte. So erhielten die Studenten Einblicke in ein Business Englisch Modul und wie es von der Dozentin Simona Drelciuc gestaltet wird. Ebenso wurde die Tourismusentwicklung der nord-östlichen Region Rumäniens thematisiert, in der sich die Universität in Suceava befindet. Im Fokus standen jeweils die Perspektiven auf den Tourismus aus anderen Wissenschaftsgebieten.

Ein gemeinsames Mittagessen im Café Friedrich rundete den Vormittag ab. Im Anschluss an die Mittagspause führten Hannah Marckwardt und Maximilian Klischat, mit einer ausgearbeiteten Stadtführung, die Gäste und Studiengruppe durch die historische Altstadt und an das Schloss. Somit erhielten auch die Gäste einen inhaltlichen Einblick in die Stadtgeschichte Schwerins. 

Text: Maximilian Klischat (HTM 13)