Zusätzlicher Studienstart im Juli - jetzt mit Vorabizeugnis bewerben!

Auf den doppelten Abiturjahrgang, der in diesem Jahr in NRW an die Hochschulen strömt, ist die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) bestens vorbereitet. Die FHM bietet nun zusätzlich einen Studienstart im Juli 2013 an und offeriert den Schulabgängern so die komfortable Möglichkeit, ihr Studium bereits im Sommer – nur wenige Tage nach Erhalt der Abiturzeugnisse – aufzunehmen. Mit neuen, vergrößerten Räumlichkeiten und der Einstellung weiterer Hochschuldozenten reagiert die Hochschulleitung außerdem auf den zu erwartenden Ansturm.

Abzüglich der Abiturienten, die nach ihrer Reifeprüfung eine Ausbildung beginnen, ein Praktikum machen, in den Freiwilligendienst treten oder einen Auslandsaufenthalt planen, kann für das Jahr 2013 in Nordrhein-Westfalen von einem Zuwachs von etwa 50.000 Studienberechtigten gegenüber dem vergangenen Jahr ausgegangen werden. Auf eine erhöhte Anfrage  hat sich die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) intensiv vorbereitet, ihre Räumlichkeiten erweitert und das technische Equipment aufgestockt.

Die neue Dekanin des Fachbereichs Medien, Prof. Dr. Astrid Kruse, erklärt: „Mit dem zusätzlichen Studienstarttermin im Juli bietet die FHM Studieninteressierten die Möglichkeit, insbesondere stark nachgefragte Vollzeit-Bachelorstudiengänge wie Medienkommunikation & Journalismus (B.A.), Eventmanagement & Entertainment (B.A.) Marketingmanagement (B.A.) oder Betriebswirtschaft bereits ab Sommer 2013 – und damit bereits drei Monate vor dem klassischen Studienstart im Herbst – zu studieren.“ „Klarer Vorteil ist hierbei die Trimesterstruktur an unserer Hochschule, die das Jahr nicht wie gewöhnlich in zwei, sondern in drei Teile aufgliedert", ergänzt Prof. Patrick Lentz, der ebenfalls erst vor kurzem das Dekanat des Fachbereichs Wirtschaft der FHM übernahm. „Dadurch müssen die Studienanfänger nicht bis zum Oktober warten, sondern starten direkt mit dem Sommertrimester – unmittelbar nach Erhalt ihrer Abiturzeugnisse.“

Angehenden Abiturienten macht die FHM außerdem das Angebot, sich schon im Februar mit dem Halbjahreszeugnis (Vorabizeugnis) zu bewerben, um sich auf diese Weise bereits frühzeitig einen Studienplatz zu sichern. FHM-Rektorin Prof. Dr. Anne Dreier betont: „Als private Hochschule stellt die FHM flexibel und bedarfsgerecht ausreichend Studienplätze zur Verfügung. Der Studienstart im Juli bietet die Möglichkeit, das Studium bereits im Sommer aufzunehmen und sich dabei, dank kleiner Studiengruppen, einer individuellen Betreuung, hohem Praxisbezug und bester Ausstattung optimale Studienbedingungen zu sichern.“