Volles Haus bei der Vorbereitung zum Weltkulturerbelauf

Körperliche Fitness und gesunde Laufvorbereitung sind das Motto der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bamberg

Gestern Abend setzten über 50 motivierte Langstreckenläufer ihre guten Vorsätze für 2015 in die Tat um und nahmen am ersten Infoabend zur Laufvorbereitung zum Weltkulturerbelauf der FHM Bamberg teil. Die Gesundheitsexperten der privaten Hochschule informierten die Teilnehmer in zwei Fachvorträgen über Lauftechniken und Leistungsdiagnostik. Anschließend führten sie mit jedem einen individuellen Fitness Check durch.

Nach einer Begrüßung, informierte Professor Dr. Konstantions Karanikas (Bewegungswissenschaftler und Standortleiter der FHM Bamberg) die (angehenden) Läufer über Techniken und Belastungen des muskoloskeletalen Systems während des Laufens. Anschließend stellte Professor Dr. Michael Kunz das Thema Leistungsdiagnostik des Herz-/Kreislaufsystems vor. Beide Professoren zählen zu den FHM-Gesundheitsexperten und beschäftigen sich seit langem mit sportwissenschaftlichen und therapeutischen Themen, wie dem Laufen aus präventiven und gesundheitlichen Aspekten.

In einem anschließenden Gesundheits-Check (Sauerstoffanalyse bei körperlicher Belastung durchgeführt, Gang- und Laufanalyse sowie Messung von Kraft und Koordination der Beinmuskulatur) wurde die körperliche Fitness der Läuferinnen und Läufer getestet, um den Ist-Zustand festzustellen und die weitere Trainingsplanung zu erleichtern.

In den nächsten Monaten (Februar bis April) werden die Teilnehmer von den Professoren und wissenschaftlichen Mitarbeitern der FHM zum Themenfeld „Training“ begleitet und beraten. Die Plätze für die Fitnesschecks waren bereits nach kurzer Zeit restlos ausgebucht.

Gesundheit und Sport steht auch im neuen Bachelorstudiengang „Medical Sports & Health Management B.A.“ an erster Stelle, welcher ab Oktober 2015 an der FHM Bamberg angeboten wird. Dieser ergänzt die bisherigen Studiengänge in den Fachbereichen Gesundheit und Medien und spricht sportaffine Interessierte an.

Erst ein informativer Vortrag über das gesunde Lauftraining....

...dann ein Fitness Check!