University of Gloucestershire erweitert ihr Promotionsangebot an der FHM Bielefeld

Die University of Gloucestershire aus Großbritannien baut ihr internationales Promotionsangebot an der FHM weiter aus: Ab Juni 2016 bietet die britische Hochschule ein international anerkanntes PhD-Programm zum Doktor zahlreicher Fachrichtungen über die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld an. Bewerbungen für einen kurzfristigen Studienstart in diesem Sommer sind ab sofort möglich.

Doktoratskandidaten studieren zunächst berufsbegleitend ein Jahr lang in einigen Modulveranstaltungen am FHM-Standort Bielefeld und werden im Anschluss von britischen Doktorvätern und -müttern zur Promotion begleitet. Zahlreiche Kandidaten haben das Programm zum Dr. inzwischen erfolgreich abgeschlossen. Der PhD bietet auch Kandidatinnen und Kandidaten ohne mehrjährige Berufserfahrung die Möglichkeit zur Promotion, umfasst weniger Präsenzveranstaltungen und hat geringere Studiengebühren. „Der Ausbau des Programmangebots ergibt sich aus der langjährig gelungenen Zusammenarbeit“, sagt PhD-Program Leader der Universität Gloucestershire, Dr. Philippa Ward.

Schon seit 2010 bietet die britische Universität, die ihren Sitz im südenglischen Cheltenham hat, einen Promotionsstudiengang zum Doctor of Business Administration (DBA) in Kooperation mit der FHM an.

Ab November 2016 haben zudem Doktoratsanwärter in Bielefeld die Möglichkeit, sich in das DBA-Programm der University of Worcester einzuschreiben. Damit arbeitet die FHM mit einer dritten britischen Universität zusammen.

Alle internationalen Studienangebote auch online unter:

www.fh-mittelstand.de/campus_international

Campus University of Gloucestershire

Campus University of Worcester