Therapy meets Sports

Auf Initiative von Prof. Dr. Michael Kunz, Hochschullehrer an der FHM Bamberg – Hochschule für angewandte Wissenschaften Bamberg – findet am 21./22. September in Köln der Kongresse „Therapy meets Sports“ statt.

Der Kongress gibt Ihnen die Möglichkeit einerseits über die Vorträge und anschließenden Diskussionen Informationen und Anregungen über den Leistungs- und Hochleistungssport zu erlangen, andererseits über die Workshops als aktiver Teilnehmer neuartige Vorgehensweisen und Diagnostiken kennen zu lernen.
Auf der parallel laufenden Industrieausstellung werden aktuelle und neue Produkte, Ausstattungen und Methoden präsentiert.

Freuen Sie sich auf ein hochwertiges Programm mit namhaften Referierende aus ganz Deutschland sowohl aus der Sportwissenschaft und Physiotherapie, als auch aus dem ärztlichen Bereich.

Weitere Informationen sowie Anmeldung unter www.therapy-meets-sports.de

 

Folgende Schwerpunkt-Themen warten auf Sie:

Samstag:
Sportwissenschaften:

  • Regeneration
  • Maximalkraft-Training
  • Sensomotorisches Training


Physiotherapie:

  • Verletzungen des Kniegelenks und der Schulter
  • Einfluss des vegetativen Nervensystems


Workshops:

  • Elektromyografie
  • Kraftanalyse
  • Atemgas-Analyse
  • Stoßwellen-Therapie

Sonntag:
Ärztliche Vorgehensweise:

  • Kreuzband-Chirurgie
  • Schulterprobleme
  • Hyaluronsäure
  • vollendoskopische Bandscheiben-Operationen


Interdisziplinäre Arbeit:

  • Mannschaftsarzt-Betreuung
  • Inkontinenz
  • Orthopädietechnische Versorgung
  • rehabilitative Leistungsdiagnostik
  • Rückenschmerzpatienten