Tag der offenen Tür am Campus Hannover ein voller Erfolg

Von der 28-jährigen Erzieherin, die an der FHM Hannover berufsbegleitend studieren will, bis hin zur 18-jährigen Abiturientin, die den Bachelor-Studiengang Psychologie anstrebt: Anlässlich des Tags der offenen Tür war am Samstag am Campus in der Lister Straße mit über 40 Interessenten jede Menge los und es gab zahlreiche Informationen für alle Interessenslagen.

So lud Prof. Dr. Roswitha Gembris spontan zu einer pädagogischen Schnuppervorlesung ein (siehe Bild), der Leiter des Instituts für Sportkommunikation, Prof. Dr. Marcus Bölz, sprach über aktuelle Entwicklungen in der sportmedialen Welt und Dr. Martin Schinke, Dozent am Campus Hannover, informierte über wirtschaftliche Belange in seinem Vortrag „Ohne Marketing ist alles nichts“.

Flankiert wurde die Veranstaltung von Campusleiter Jens Große und dem wissenschaftlichen Mitarbeiter Björn Duggen, die sämtliche Interessenten mit allgemeinen Informationen über die Studiengänge an der FHM Hannover versorgten.

Prof. Dr. Roswitha Gembris mit spontaner Schnuppervorlesung in der Bibliothek der FHM Hannover.