Studium läuft - Erfolgreiche Teilnahme am Rostocker E.ON Citylauf

Studierende geben alles und sammeln Spenden für einen guten Zweck

Studierende der FHM sind gestern erfolgreich beim E.ON Citylauf gestartet und haben jeweils 21, 10, 7 oder 3,5 km quer durch die schöne Rostocker Innenstadt zurückgelegt. Die Idee gemeinsam für die Hochschule an den Start zu gehen und den Lauf mit einem Spendenaufruf für einen guten Zweck zu verbinden hatte die Studiengruppe SAM06 (Soziale Arbeit & Management), die gemeinsam mit Hochschuldozent Sascha J. Flemnitz im Modul Sozialmanagement dieses Laufprojekt geplant und umgesetzt hat. Das herrlich sonnige Wetter gepaart mit einer Prise küstentypischem Wind bot harte Laufbedingungen für unsere Studierenden. Dennoch kamen alle zufrieden und erfolgreich ins Ziel.

Wir bedanken uns bei den Studierenden für Ihr Engagement und natürlich auch bei den zahlreichen Sponsoren! Das gesammelte Geld wird zeitnah der Neonatologie des Klinikum Südstadt übergeben, wo man bereits gemeinsam mit den Studierenden die konkreten Bedarfe für Eltern und Frühchen besprochen hat und nun sicher einige Herzenswünsche erfüllen kann.