Studierende der FHM Bamberg erhalten den Bachelor-Titel

Insgesamt 17 neue Alumni aus den Fachbereichen Physiotherapie und Logopädie gibt es in Bamberg zu vermelden. In 3,5 Jahren schafften die nun ehemaligen Studierenden der FHM den doppelten Abschluss!

Somit gab es am vergangenen Freitag, den 11. März 2016 in Bamberg einen guten Grund zum Feiern. 15 Studierende aus dem Fachbereich Physiotherapie und 2 Studierende aus der Logopädie konnten als Alumni von der FHM Bamberg verabschiedet werden. Nach 3,5 Jahren intensiven Studiums nahmen die Absolventen im Welcome Hotel ihre Bachelor-Urkunden freudig entgegen. Überreicht wurden diese vom Dekan des Fachbereichs Personal/Gesundheit/Soziales Prof. Dr. Walter Niemeier, dem wissenschaftlichen Standortleiter der FHM Bamberg Prof. Dr. Konstantinos Karanikas und Dipl. Reha päd. Julia Hansen aus dem Fachbereich Logopädie.

Zusätzlich zum akademischen Abschluss "Bachelor of Science" konnten die Studierenden der Physiotherpie und der Logopädie während ihres Studiums parallel die Prüfung zum staatlich anerkannten Physiotherapeuten/Logopäden vor der Regierung von Oberfranken ablegen. Möglich wurde dies zum wiederholten Male durch die sogenannte "Modellklausel".

Eine besondere Ehre wurde Frau Sina Hammer und Frau Katrin Gröber zuteil. Beide Studentinnen schlossen als jeweils Beste ihres Studiengangs ab.

Die FHM wünscht ihren Absolventen, die zum großen Teil bereits eine anschließende Anstellung vorweisen können, alles Gute für ihren privaten, sowie beruflichen weiteren Lebensweg!