Sports.Talk an der FHM Hannover ein voller Erfolg

Am gestrigen Dienstagabend endete die erste Reihe des Sports.Talks mit einem echten Highlight: Frank Schoppe, Geschäftsführer der Schoppe Sportmanagement LTD, referierte vor über 20 Zuhörern über die Wichtigkeit von Kooperation in Sport und Wirtschaft.

Der ehemalige Handball-Bundesliga-Spieler und heutige Leistungscoach demonstrierte dem Auditorium, wie man sich durch geschicktes Kooperieren und Kommunizieren Vorteile verschafft – nicht nur in Sport und Wirtschaft, sondern auch im Privatleben. Eine sportpraktische Einheit mit unterschiedlich farbigen Bällen und einem „Kooperations-Wurfspiel“ im Vorlesungsraum gehörte zusätzlich zum rundum gelungenen Abend.

Prof. Dr. Jens Große, Leiter FHM Hannover, und Björn Duggen, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Standort, planen aktuell schon die kommende Sports.Talk-Reihe, die 2016 an den Start gehen wird. Anfang Februar 2016 wird Jens Bürkle, Trainer des Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf, an der FHM Hannover zu Gast sein.

Frank Schoppe referiert zum Thema "Kooperation als Werkzeug für Erfolg in Sport und Wirtschaft".

Die sportpraktische "Einheit" im Rahmen des Vortrags von Frank Schoppe.