Spannende Experimente aus der Kiste

Studierende der FHM Rostock bringen Kita-Kids zum Staunen

Am 09.01.2017 machten sich Studierende des Studienganges BA. Soziale Arbeit & Management auf den Weg zur Kita an der Beke in Groß Grenz. Im Rahmen des Moduls Familien-, Kinder- und Jugendarbeit entstanden in der hochschuleigenen Lernwerkstatt verschiedene Themenkisten mit zahlreichen didaktischen Materialien. Diese kommen zum handlungsorientierten Lernen in der Praxis bei unterschiedlichen Zielgruppen zum Einsatz. Zum Beispiel zu folgenden Themen der Sozialen Arbeit: Umweltschutz, Drogenprävention, kulturelle Jugendarbeit, Naturwissenschaften.

Jede Studierendengruppe hatte in diesem Trimester das Ziel, die erarbeitete Kiste in der Praxis auszuprobieren. In der Kita an der Beke kam die Kiste mit naturwissenschaftlichen Experimenten zum Einsatz. Mit viel Spaß und Spannung wurde das Zusammenspiel der Elemente Feuer und Wasser beobachtet. Unter Anleitung der Studierenden und anwesenden Erzieher wurden die zahlreichen Experimente durchgeführt und erläutert. Die Kinder waren begeistert und werden diesen Tag noch lange in Erinnerung behalten. 


Für alle Studierenden der Studiengruppe ist diese Art der Praxisarbeit eine wertvolle Erfahrung. Im Nachgang wurde noch einmal die Praxiserfahrung mit dem theoretischen Hintergrund abgeglichen, um die Entdeckerkisten zu optimieren und sie als festen Bestandteil in die Lernwerkstatt zu integrieren. So können sie künftig in Kitas, Schulen, sozialen Einrichtungen etc. zum Einsatz kommen.


Wir danken der Kita an der Beke und allen weiteren Praxispartnern für Ihre Unterstützung!

Mit Spannung wurde die Kiste in Empfang genommen.