Schnupperstudium Psychologie für Interessierte

Psychologie – weit mehr als nur die Behandlungscouch

Psychologie bedeutet und wirkt heute weit mehr als die klinische Behandlung von Patienten. Sie steckt in wirtschaftlichen Prozessen, beeinflusst die Werbung und unterstützt pädagogische Konzepte. Psychologen sind Manager, Berater und Kommunikationsprofis zugleich und werden am Arbeitsmarkt zunehmend stark nachgefragt. Um diesen Bedarf gerecht zu werden, startet die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Schwerin im Oktober 2015 den Bachelorstudiengang Psychologie (B.Sc.). Das Besondere sind die Schwerpunkte „Pädagogische Psychologie“ sowie „Medien- und Werbepsychologie“, aus denen die Studierenden nach 2,5 Jahren Ihren persönlichen Interessensschwerpunkt wählen. Inhaltlich fokussiert der Studiengang den Bereich der psychologischen Beratung. Ob in Personalabteilungen, Marketing-/Werbeagenturen, in der Marktforschung oder im Bildungsbereich – der Bachelorstudiengang der FHM qualifiziert für die psychologische Begleitung und Unterstützung in unterschiedlichen Lebensbereichen, Lebenslagen und Wirtschaftsinstitutionen. Im Mittelpunkt stehen dabei immer der Mensch und die Vielfältigkeit unserer Gesellschaft. Ebenfalls neu ab Oktober in Schwerin ist der Masterstudiengang Betriebs- und Kommunikationspsychologie (M.Sc.). Als weiterbildendes, berufsbegleitendes Studium richtet er sich an alle Interessierten mit einem Bachelorabschluss jeglicher Fachrichtungen. Die Zugangsvoraussetzungen für beide Studiengänge ist ein individuelles Auswahlverfahren zur Überprüfung der fachlichen Eignung – kein reiner Nummerus Clausus!

Die nächste Gelegenheit zur Information bietet die FHM Schwerin Mittwoch, den 20. Mai um 16 Uhr (Schnuppervorlesung). www.fh-mittelstand.de/psychologie