Rückblick zum FHM GRÜNDER.MONTAG am 6.10.2015

Bereits zum 6. Mal veranstaltete das Institut für Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge (IUG) am Montag, den 6. Oktober 2015 den GRÜNDER.MONTAG. Die im Dezember 2014 ins Leben gerufene Veranstaltung dient einmal im Quartal als Gründertreff und thematisiert verschiedene start-up relevante Themen. Und das mit zunehmender Beliebtheit und wachsendem Erfolg: Mehr als 75 Interessierte besuchten den letzten GRÜNDER.MONTAG im Forum der FHM Bielefeld.

Gründe hierfür waren sicherlich die geladenen Referenten sowie das Thema des Abends „Generation Start-up“. In einer Keynote berichtete der Mitbegründer des Online-Gewürzshops „Gewürzkampagne“, Chris Goebel, über seine Erfahrungen bei der Unternehmensgründung. Per Skype-Videocall wurde anschließend Fried Große-Dunker zugeschaltet. Seine Geschäftsidee „home eat home“ entstand während eines Founders Network der Firma Coca-Cola gemeinsam mit Mitgründer Marc Sebastian Esser. Heute betreibt „home eat home“ 54 Pick-up Kühlschränke in Berlin, weitere sollen bald in Hamburg und München folgen.

Ein weiterer Gast des Abends war Matthias Wischnewsky vom Business Angels Netzwerk Deutschland (BAND) aus Essen. Das Netzwerk engagiert sich für den Aufbau der Business Angels Kultur in Deutschland, organisiert den Erfahrungsaustausch und fördert Kooperationen. Als vierter Referent des Abends komplettierte Eyüp Aramaz die Runde. Aramaz ist Gründer der Bielefelder „Webkarma“, die sich auf auf Social Media Marketing, E-Commerce, Webentwicklung, App Entwicklung, Grafikdesign, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchmaschinenwerbung (SEA), Content Marketing und Projektmanagement spezialisiert hat.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Referenten für den anregenden Abend!

www.gewuerzkampagne.de

www.home-eat-home.de

www.business-angels.de

www.webkarma.de/gruender-montag-an-der-fhm-bielefeld

v.l.n.r.: Eyüp Aramaz, Matthias Wischnewsky, Prof. Bernd Seel, Chris Goebel