Professionelle Medienproduktion durch FHM-Studierende im Rahmen der ersten Online Marketing Konferenz in Bielefeld

Bielefeld. Am vergangenen Freitag fand die erste Online Marketing Konferenz (OMKB) in der Stadthalle Bielefeld statt. In einem Projekt haben sich Studierende verschiedener Fachrichtungen der FHM zusammengeschlossen und die mediale Begleitung der OMKB gewährleistet.

Die qualitytraffic GmbH, unter der Leitung von Geschäftsführer Thorsten Piening, lud Größen aus der Online Marketing Szene nach OWL ein, um die neuesten Trends und Entwicklungen in der Branche zu diskutieren. Als exklusiver Partner der OMKB haben FHM Studierende ihr Medienproduktions-Know-how unter Beweis gestellt und die gesamte Konferenz medial begleitet. Die Gruppe, zusammengestellt aus den verschiedensten Studiengängen, hat während der Konferenz Fotos erstellt, Interviews geführt und die Atmosphäre vor Ort in Bild und Ton eingefangen. In der Postproduktion wird aus all diesen Impressionen u.a. ein Trailer der OMKB zusammengestellt werden.

Neben der Berichterstattung hatten die Studierenden die Möglichkeit bei den Vorträgen und Workshops neueste Erkenntnisse aus der Online Marketing Szene mitzunehmen. Gleich zu Beginn wurde die Konferenz durch zwei bekannte Gesichter eröffnet: Professor Manfred Leisenberg und Julia Naumann, Studentin aus dem Masterstudiengang Crossmedia & Communication Management der FHM, beleuchteten in ihrer Keynote die Trends und Perspektiven des Online Marketings. In Zukunft wird das Thema Content Marketing, was die Agenda schon im letzten Jahr angeführt hat, auch in der nächsten Zeit nicht wegzudenken sein. Zudem führte Professor Leisenberg aus, dass perspektivisch zunehmend junge Nutzer nicht mehr bei Facebook aktiv sein werden, sondern eher auf neue Netzwerke wie Snapchat und Phhhoto ausweichen werden.

Danach gab es eine große Auswahl an Vorträgen und Workshops zu den unterschiedlichsten Themen. Malte Blumenthal stellte innerhalb seiner Präsentation vor, wie EVENTIM Online Marketing für sich nutzt. Bei EVENTIM ist der Fan im absoluten Mittelpunkt und das Unternehmen versucht, die Stars den Fans näher zu bringen. Der vor einiger Zeit eingeführte Ticketalarm, den der Fan aktivieren kann, um als erstes benachrichtigt zu werden, wenn der Vorverkauf für ein Event startet, war ein riesiger Erfolg für das Unternehmen. Auch die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit hat zu einigen spannenden Erkenntnissen geführt. Bei der Auswertung des Kaufverhaltens ist aufgefallen, dass männliche Rockkonzertbesucher, die gerne auch Sportveranstaltungen schauen, überproportional häufig Musicalkarten in Geschenkverpackung kaufen. Malte Blumenthal vermutete, dass die Käufer die Musicalkarten als Kompensation an die Partnerin verschenken. Auf Grund dieser Erkenntnis konnte die Werbung spezifisch an die Zielgruppe angepasst und der Absatz der Musicalkarten gesteigert werden.

Nicolas Sacotte, Geschäftsführer von Contentking.de Content Marketing lieferte in seinem Vortrag interessante Case Studies aus dem Bereich Content Marketing. Er stellte einige große Kampagnen namenhafter Unternehmen wie Obi oder Edeka vor, aber auch Beispiele aus seinem Agenturalltag, die verdeutlichten, wie gutes Content Marketing erfolgreich eingesetzt werden kann. Hakim Aceval, Head of Mid Market Sales bei Google, beschäftigte sich in seiner Präsentation mit dem Thema „Zukunftsfähig durch digitale Kompetenz“ und verdeutlichte, wie wichtig es auch für kleinere und mittlere Unternehmen ist, die digitalen Potentiale auszuschöpfen. Als Beispiel zeigte er ein mittelständisches Unternehmen, das in Deutschland Rohre herstellt. Durch die Überarbeitung des Internetauftritts und gezielte Online Marketing Kampagnen konnte das Unternehmen völlig neue Absatzmärkte außerhalb Deutschlands ausmachen. Christian Tembrink, Geschäftsführer der netspirits GmbH &Co.KG, gab in seinem Vortrag völlig neue Impulse zum Thema YouTube Marketing und zeigte auf, dass wenn richtig bedient, Filme ein wirkungsvolles Werkzeug für das Marketing sein können. Anhand verschiedener Beispiele zeigte er, dass Bewegtbild wie kaum ein anderes Medium dazu in der Lage ist, Emotionen zu transportieren. Nach den Vorträgen ließen die Teilnehmer den Abend langsam ausklingen und nutzten die Möglichkeit sich über die vorgestellten Themen auszutauschen.

Die Studierenden konnten durch die Zusammenarbeit mit der qualitytraffic GmbH nicht nur viele spannende Einblicke in die Welt des Online Marketings erlangen, sondern sich außerdem im Bereich der Medienproduktion ausprobieren und profilieren. Eine tolle Kooperation, die auch im nächsten Jahr weitergeführt werden soll. Die nächste Online Marketing Konferenz Bielefeld ist bereits für den 31.03.2017 terminiert.

Prof. Dr. Manfred Leisenberg referiert zum Thema "Online Marketing im Mittelstand - Trends und Perspektiven"

Proben für die richtigen Einstellungen

Julia Naumann präsentiert konkrete Beispiele neuester App Entwicklungen

Aufbauen für das erste Interview

Die ersten Interviews sind erfolgreich im Kasten

Vortrag von Nicolas Sacotte zum Thema "Content Marketing 2016 - 10 spannende Case Studies"

Die Studierenden interviewten nicht nur die Speaker, sondern auch Teilnehmer der OMKB