Praxis pur: Angehende Marketingmanager entwickeln Handlungsempfehlungen für den Dr. Oetker Onlineshop

Drei arbeitsreiche und spannende Monate liegen hinter den angehenden Marketingmanagern der Bielefelder Studiengruppe MM14-VZ. Sie bekamen im Rahmen ihres Moduls „Angewandte Marketingforschung“ bei Professor Dr. Eric Schirrmann einen Praxis-Auftrag von Dr. Oetker. Die Studierenden sollten den Online-Shop des Bielefelder Traditionsunternehmens unter die Lupe nehmen und die Anforderungen herausstellen, die Personen an einen Online-Shop in Bezug auf Nährmittel stellen. Gesagt, getan: In der Zeit von Oktober 2016 bis Januar 2017 führte die Studiengruppe zunächst Expertengespräche und Gruppendiskussionen durch. Auf Basis dieser Ergebnisse wurde anschließend eine Umfrage entwickelt, die über den Dr. Oetker Facebook-Kanal kommuniziert wurde und an der über 300 Personen teilnahmen. Die Ergebnisse und Handlungsempfehlungen stellten die Studierenden am 28. März 2017 in einer 90-minütigen Präsentation in der Dr. Oetker Zentrale in Bielefeld vor Auftraggeber Martin Stodolka, Leiter Marketing Kundenbindung, vor. Kernergebnis der Untersuchung: Es wird empfohlen zusätzliche Vorteile für bereits registrierte Kunden des Dr. Oetker Onlineshops einzuführen, um diese noch effektiver an den Shop zu binden.

Für die FHM-Studierenden war das Dr. Oetker Projekt eine tolle und wertvolle Erfahrung mit reellem Anwendungsbezug, in dem Theorie und Praxis ideal miteinander verknüpft werden konnten! Wir bedanken uns bei Martin Stodolka für den Auftrag und die Zusammenarbeit!