Neujahrsbrunch, Messen-und Schulbesuche- Auftaktveranstaltungen 2018 der FHM Schwerin

Neues Jahr - neue Marketingaktionen! So lautet die Devise der FHM Schwerin zur Erhöhung der Aufmerksamkeit sowie zur Gewinnung neuer Studierender des attraktiven Studienstandorts.

Am 13.01.2018 startete das neue Marketing - und Studierendengewinnungsjahr mit dem 22. Informationstag für Berufsstarter in der Stadthalle Parchims, gefolgt vom 18.01.2018, als die Professoren Dr. Johannes Treu und Dr. Erko Martins am John Brinkmann Gymnasium in Güstrow eingeladen waren, um einen interaktiven Workshop vor Schülern zu leiten. Dabei wurde den interessierten Schülern die FHM vorgestellt und die Möglichkeit beleuchtet an dieser zu studieren. Zahlreiche Fragen zum Ablauf und zur Organisation des Studiums konnten von den beiden Professoren in locker Atmosphäre und Runde beantwortet werden. Im Anschluss an die Diskussion führten die Professoren einen interdisziplinären Workshop zum Thema „Marken im Marketing und in der Psychologie“ durch. Dabei wurden die Schüler aktiv in das Thema eingebunden und erhielten erstaunliche Einblicke wie Marken unser Leben und unsere Psyche beeinflussen.

Weiter ging es am 20.01.2018 - die FHM Schwerin war bei ihrem Kooperationspartner der HWK zu deren Tag der offenen Tür eingeladen, um dort explizit interessierte Besucher auf das Triale Studium B.A. Handwerksmanagement aufmerksam zu machen.

Am 23.01.2018 lud die FHM Studien- und Berufskoordinatoren diverser Schulen aus Schwerin und dem Umland sowie die Abiberater der Arbeitsagentur zum Neujahrsbrunch an den Campus ein. Die Professoren Dr. Ulrike Fergen, Dr. Petra Wolfert und Dr. Johannes Treu führten zusammen mit der Marketingabteilung durch diese Infoveranstaltung und konnten die zahlreichen Fragen der Teilnehmer beantworten. Die FHM Schwerin freute sich im Anschluss an die Veranstaltung über die Möglichkeit, neue Termine für Workshops etc. zu vereinbaren.

Am gestrigen Tage begrüßte die FHM Schwerin zusammen mit der HWK Schüler der 11.Klasse des Gymnasiums in Hagenow am Bildungs-und Technologiezentrum (BTZ) in Schwerin. Dort bekamen sie von der Leiterin Diana Warnk einen Überblick über das Triale Studium B.A. Handwerksmanagement sowie eine Führung durch die Werkstätten vor Ort. Im Anschluss daran ging es zum FHM Campus und bei Pizza wurde noch einmal die FHM im Profil sowie im Detail vorgestellt.