Neue Folge Campus.TV – CarSharing, Start-up, Influencer

Lohnt sich CarSharing? Wie macht man sich selbstständig und was steckt eigentlich hinter dem Geschäftsmodell von Instagram? Studierende des Studiengangs Medienmanagement haben, unter der Leitung von Hochschuldozent Jörg Erber, eine neue Folge Campus.TV gedreht und sich dabei mit verschiedenen Fragestellungen zu den Themen CarSharing, Selbstständigkeit und Instagram auseinandergesetzt.

Jedes Jahr haben angehende Medienmanager die Chance sich selbst in der Produktion einer Fernsehsendung auszuprobieren, dabei werden verschiedene Beiträge gedreht und in einer Studiosendung vorgestellt. Die Beiträge werden von Studierenden für Studierende gedreht und berühren verschiedenste Themen, die die Studierenden bewegen.

In diesem Jahr haben sich die Studierenden mit dem Thema CarSharing auseinandergesetzt. Wie funktioniert es? Was für Kosten entstehen? Und die wichtigste Frage: Lohnt es sich? In Kooperation mit Cambio gehen die Reporter den Fragen auf den Grund.

Der nächste Beitrag beschäftigt sich mit dem Thema Selbstständigkeit. Dino Hanning und Marek Zarei haben aus ihrem Studium heraus ein eigenes Start-up gegründet und sich im Bereich der Filmproduktion selbstständig gemacht.

Wie verdienen Influencer auf Instagram eigentlich ihr Geld und wie laufen geschäftliche Kooperationen ab? Die Reporter haben Influencerin Kristin Schwanke durch ihren Alltag begleitet und interessante Details aus dem Leben der Instagramerin erfahren.

 

Hier die gesamte Sendung: https://youtu.be/7irGJoM2jA8

Gruppenfoto des Teams "Campus.TV 2017"

Die Studierenden aus Medienmanagement richten das Studio her

Die Bildregie ist startbereit

Proben für das Studiogespräch