Motorik und Freude an Bewegung fördern

Bewegung macht Spaß! Das haben Kinder Bamberger Kindertagesstätten gemeinsam mit Studierenden der FHM Bamberg spielerisch erfahren. Gemeinsame Bewegungsstunden, die von den Studierenden selbst vorbereitet und abgehalten wurden, beinhalteten die Bereiche Koordination, Gleichgewicht, Geschicklichkeit und Beweglichkeit, um die motorische Entwicklung der 4- bis 6-Jährigen in der Gruppe zu fördern. Auf dem Programm standen zum Beispiel Übungen mit dem Schwungtuch, Balancieren über Langbänke und Seile, Klettern an der Sprossenwand, Slalom laufen um Holzkeulen und dabei auf einem Tennisschläger einen Ball balancieren, Fußball spielen oder Fantasiereisen.