Motor für die Technologie von heute und morgen - Exkursion zum RWE-Kraftwerk in Niederaußem

Am Mittwoch, den 02. August 2017 besuchten die Teilnehmer des Pre-Studies Program der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) das RWE-Kraftwerk in Niederaußem bei Bergheim. Im Rahmen des außercurricularen Veranstaltungsangebots und der Studienwünsche der TeilnehmerInnen, die sich alle im technischen Bereich ansiedeln, war ein Besuch im Braunkohlerevier ein lang ersehntes Ausflugsziel der TeinehmerInnen. Nach einem einführenden Vortrag mit zahlreichen interessanten Informationen zum Kraftwerk wurde in einer zweieinhalbstündigen Führung die Anlage besichtigt und in verständlicher Weise erklärt. Die TeilnehmerInnen konnten die Prozesse der Kohleverbrennung nachverfolgen, Einblicke in die Arbeitsabläufe der Mitarbeiter erhalten und über mögliche Berufsperspektiven nach einem technischen Studium informiert werden. Bei Temperaturen bis zu 50 Grad kam der eine oder andere dann auch ziemlich ins Schwitzen: „Es ist sogar heißer, als im Sommer in China - und da ist es schon ziemlich heiß.“ Abgekühlt wurde sich im Anschluss auf einer Aussichtplattform in 170 Metern Höhe, wo man sogar den Kölner Dom erblicken konnte. Den Ausflug ließen die TeilnehmerInnen zusammen mit ihren Lehrkräften bei einem gemeinsamen Eis ausklinken. Dort konnten die Eindrücke dann in gemütlicher Runde verarbeitet werden.

Alles in allem bot der Ausflug für alle TeilnehmerInnen interessante Einblicke in die einzelnen Arbeitsprozesse eines Braunkohlekraftwerks.

Exkursion zum Kraftwerk in Niederaußem

Exkursion zum Kraftwerk in Niederaußem

Exkursion zum Kraftwerk in Niederaußem