MEET THE BEST: Die Besten treffen die Besten

Eine gewinnbringende Veranstaltung auf mehreren Ebenen: Nicht nur, dass Studierende der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Schwerin führende Experten der Hospitality Branche als ihre Mentoren gewinnen konnten – die Koryphäen fanden gleichzeitig Nachwuchskräfte für ihre Unternehmen an einem Ort versammelt.

 „MEET THE BEST“ – eine gewinnbringende Veranstaltung auf mehreren Ebenen: Nicht nur, dass Studierende der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Schwerin führende Experten der Hospitality Branche als ihre Mentoren gewinnen konnten – die Koryphäen fanden gleichzeitig Nachwuchskräfte für ihre Unternehmen an einem Ort versammelt. Das Konzept der Veranstaltung, initiiert von der Food & Beverage Management Association (FBMA), beinhaltete die Zusammenführung von Gleichgesinnten zur Entwicklung gemeinsamer Synergien sowie dem gegenseitigen Erfahrungsaustausch.

MEET THE BEST ist damit ein neues, erstaunlich frisches Format eines einzigartigen Mentoren-Symposiums für den Hospitality Nachwuchs. Diese Chance nutzten zahlreiche Studierende aus allen Studienjahren des Hotel- und Tourismusmanagements: Sebastian Wolf (HTM12), Victoria Schubert (HTM12), Christin Gerdes (HTM12), Niklas Bünting (HTM13), Melanie Querfurth (HTM14) und auch Christin Wrogemann (HTM14). Doch auch Alumni hat es zu diesem herausragenden Event gezogen: Christina Warter (HTM10), Lara-Marie Rose (HTM10) und Sabrina Rose (HTM10) nahmen die Chance wahr, mit den Großen der Branche Bekanntschaft zu machen. Dort fand sich auch eine Plattform für ihr Bachelor-Projekt „Der Kulinarische Tourismus“, welches von Prof. Dr. Gerald Wetzel vorgestellt wurde.(www.kulinarischer-tourismus.de)  

Wer sind nun die Großen im Hospitality Gewerbe? Zu Gast im Welcome Hotel in Frankfurt am Main waren Mirko Reeh, prominenter Fernsehkoch und Betreiber mehrerer Kochschulen; Sebastian Finkbeiner, Geschäftsführer des in achter Generation geführten Familienbetriebes Hotels Traube Tonbach; Christoph Hoffmann, CEO und Gesellschafter der 25hours Hotel Company; Marcus Smola, Geschäftsführer der Best Western Hotels Deutschland GmbH; Prof. Stephan Gerhard – Gründer und Geschäftsführer der Treugast Solutions Group, wie auch Professor an der FHM Schwerin; Michael Mücke, Direktor der Accor Hotellerie Deutschland, Skandinavien und Osteuropa; Rudolf Jeschenko, geschäftsführender Gesellschafter der Jeschenko MedienAgentur mit Kunden wie Becks Bier, Coca Cola, Meggle oder Teekanne. Den sieben Mentoren wurde eine Gruppe von maximal acht Teilnehmern „an die Hand“ gegeben. Gemeinsam wurde in einem eineinhalbstündigen Workshop über die Zukunft der Hospitality Branche gesprochen. Die wichtigsten Ergebnisse wurden von den Gruppen vor versammeltem Publikum vorgestellt.

Die Veranstaltung wurde durch die kostenfreie Übernachtung und Verpflegung, ein umfangreiches Rahmenprogramm mit hochwertigen Keynote-Speakern, darunter auch Prof. Dr. Gerald Wetzel der FHM Schwerin, einer Champagner-Verkostung von Nicolas Feuillate und einer „After-Show-Party“ abgerundet. Für alle Teilnehmer war dies ein gelungener Tag, der nachhaltig in Erinnerung bleiben wird.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.meet-the-best.info

Fotos: Jörg Mutz (Jeschenko MedienAgentur Köln GmbH)


Die (ehemaligen) Studierenden der FHM zeigten hohes Engagement

Lernen von den Besten - Die FHM wurde vertreten von Prof. Stephan Gerhard sowie Prof. Dr. Gerald Wetzel

Prof. Dr. Gerald Wetzel präsentiert den Kulinarischen Tourismus

Spannende Workshops begleiten das Meeting

Studierende bei der Arbeit