MEDIA.CIRCLE mit Moderatorin Miriam Lange (RTL)

Am 10. April 2013 startet der nächste MEDIA.CIRCLE am Campus Köln zum Thema: "Moderatorin – Traumberuf mit kurzen Nächten".

TV-Moderatorin Miriam Lange erzählt aus Ihrem Alltag und gibt Tipps für den Einstieg in die Moderations-Karriere.

TV-Moderatorin Miriam Lange arbeitet seit 11 Jahren beim Privatsender RTL und moderiert dort seit 2008 die Morgenmagazine Punkt6 und Punkt9 und als Vertretung das RTL-Mittagsjournal Punkt12. Gelegentlich moderiert die Frühaufsteherin auch Großveranstaltungen für Red Bull, Audi und Vodafone.  Durch ihre langjährige Moderations- und Reportererfahrung weiß die Journalistin genau, auf was es bei der Arbeit vor der Kamera und auch mit Livepublikum ankommt. 

Auch wenn es als Traumberuf gilt, Moderation ist harte Arbeit und ein permanentes Weiterentwickeln. Als Moderatorin eines Frühstücksfernsehens wird Miriam Lange oft gefragt: "Wann stehst Du auf?", "Wie arbeitet man nachts?" und "Wann geht man ins Bett?". Miriam Lange wird einen Moderations- Tag vom Aufstehen um 2Uhr nachts bis zum Feierabend um 11Uhr morgens aufzeigen und ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern. Gerade morgens, wenn man noch nicht ganz wach ist, passieren gern auch mal ein paar TV-Pannen. 

Der MEDIA.CIRCLE ist eine Veranstaltungsreihe am Campus Köln. Experten aus der Wirtschaft werden in regelmäßigen Abständen zu diesen Veranstaltungen eingeladen um den Studierenden aus ihrem Beruf zu berichten. Die Anmeldung zur Veranstaltung ist nur im FHM-eigenen Intranet "Trainex" möglich und zunächst FHM-Studierenden am Campus Köln vorbehalten.

Bildquelle und weitere Informationen: http://www.miriamlange.com