Kurzentschlossen Studieren: Bewerbungsfrist der FHM läuft noch bis zum 31. August 2017

An vielen Universitäten und Fachhochschulen war am 15. Juli Bewerbungsschluss für ein Studium ab dem Wintersemester dieses Jahres. Das gilt aber nicht für die Fachhochschule des Mittelstands (FHM): Noch bis zum einschließlich 31. August können sich (Fach-)Abiturienten und Berufstätige für den Studienstart im Oktober 2017 an einem der deutschlandweit acht FHM-Standorte bewerben.

Als private Hochschule bietet die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) bedarfs- und wunschgerecht Studienplätze für Kurzentschlossene oder Studienwechsler an einem der acht Standorte in Bamberg, Berlin, Bielefeld, Hannover, Köln, Pulheim, Rostock und Schwerin an.

Erstmals in diesem Jahr starten u.a. die Bachelorstudiengänge B.A. Digital Business Management, B.Sc. Wirtschaftspsychologie und B.Sc. Medienpsychologie sowie zum Beispiel der Master-Studiengang MMA Mikronährstofftherapie & Regulationsmedizin.

Die FHM verfügt mit den Fachbereichen Medien, Wirtschaft sowie Personal, Gesundheit und Soziales über eine Vielzahl von individuellen Studienmöglichkeiten auf dem Weg zur eigenen Karriere. Die Hochschule zeichnet sich durch eine hohe Berufsorientierung, enge Wirtschaftskontakte, kleine Studiengruppen und eine persönliche Lernatmosphäre aus.

Bewerbungen für den Studienstart im Oktober 2017 können noch bis zum einschließlich 31. August eingereicht werden.

Interessierte erhalten alle weiteren Informationen und Tipps zur Bewerbung online unter fh-mittelstand.de/studium und telefonisch an allen FHM-Standorten.