Koreanischer Parlamentarier besucht FHM Berlin

Anfang Februar besuchte eine südkoreanische Delegation unter der Leitung von Herrn Du-kwan Kim, Mitglied der Nationalversammlung der Republik Korea, die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Berlin.

Zusammen mit dem wissenschaftlichen Leiter der FHM Berlin und Prorektor Internationales der FHM, Herr Prof. Dr. habil. Torsten Fischer, diskutierte die südkoreanische Delegation Möglichkeiten deutsch-koreanischer Bildungskooperationen.

Das Gespräch hatte vorbereitenden Charakter für die bevorstehende Reise des Rektorats der FHM nach Südkorea im April 2018. Auf der Agenda stehen Termine im südkoreanischen Parlament, in der Deutschen Außenhandelskammer, im Goethe-Institut sowie die Unterzeichnung von Kooperationsverträgen mit lokalen Bildungsträgern.

Insbesondere im Bereich Digitalisierung stehen Deutschland und Südkorea vor ähnlich großen Herausforderungen. Eine enge Partnerschaft - insbesondere im Bildungssektor - legen in beiden Ländern die Grundlage für erfolgreiche Digitalisierungsprozesse und eine leistungsfähige Industrialisierung 4.0.

Kyunghoon Kim (Legislative Director); Tobias Zrowotke (Leiter Internationale Programme FHM), Tack Whan Kim (Kyonggi University), Prof. Dr. habil. Torsten Fischer (Prorektor Internationales FHM), Du-kwan Kim (Mitglied der Nationalversammlung der Republik Korea), Yul Chae (Secretary)