Kollegiaten des Campus Hannover zu Gast im Schokoland Rausch

Schokoladen kaufen kann jeder aber sich seine eigene Tafel zusammenzustellen, diese Möglichkeit bekommt man nicht alle Tage. Unsere Kollegiaten des PSP-Programms bekamen diese Möglichkeit und durften am 8.9.16 hinter die Kulissen des Schokoland Rausch in Peine blicken. Zu Beginn gab es eine Führung durch das hauseigene Schokomuseum, welches mit Schokokreaturen glänzte, die einen Eintrag im Guinnessbuch der Rekorde vorweisen können.

Im Anschluss daran folgte das Highlight des Besuchs. Jeder der Kollegiaten durfte seine eigne, ganz persönliche Tafel Schokolade gießen und verzieren. Einige der Tafel sind wahre Kunstwerke geworden. Zum Abschluss wurde jede Tafel noch schön verpackt und für den Transport nach Hause vorbereitet. Der Campus Hannover bedankt sich beim Schokoland Rausch für die tolle Organisation und Durchführung. Wir kommen sehr gerne wieder.