Kindern den Rücken stärken - gelungenes pädagogisches Fachfrühstück

Gut besuchtes Fachfrühstück führt Teilnehmer auf eine bewegungsreiche Reise durch den Zoo

Das pädagogische Fachfrühstück der FHM Rostock bietet Erzieherinnen und Erziehern und anderen pädagogischen Fachkräften Zeit zum fachlichen Austausch, zum Frühstücken und zum gemeinsamen Netzwerken abseits des beruflichen Alltags.

Der Schwerpunkt bei der Veranstaltung vom 15.10.2015 lag auf dem Vortag „Kindern den Rücken stärken, Rückengesundheit für Kinder“ von Franziska Rau: Immer mehr Kinder klagen schon über Schmerzen im Kreuz. Rund 15 Prozent der Kindergartenkinder und bis zu 60 Prozent der Schulkinder in Deutschland haben Haltungsschäden. Damit daraus später kein Haltungsschaden wird, müssen Eltern, Kindergärten und Schulen an einem Strang ziehen und den Bewegungsdrang der Kinder fördern.
Nach einem gemeinsamen Frühstück folgte ein theoretischer Diskurs in dem den Teilnehmern erläutert wurde, warum Bewegungsförderung im Kindergarten von hoher Bedeutung ist und wie die Wirbelsäule des Kindes funktioniert. Anschließend machten sich die Teilnehmer auf eine imaginäre Reise in den Zoo. Spielerisch wurde beim Darstellen der verschiedenen Tiere (Käfer auf dem Rücken, Elefant, Flamingo auf einem Bein) den teilnehmenden Erzieherinnen und Erziehern näher gebracht, mit welchen Übungen sie ihren Schützlingen kindgerecht den "Rücken stärken" können.

Das nächste pädagogische Fachfrühstück wird Anfang 2016 stattfinden.