Internationales Expertenwissen an der FHM Schwerin

Im Juli bekam die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Schwerin Besuch der georgischen Delegation. Prof. Dr. Gerald Wetzel begleitete die Gäste während Ihres 7-tägigen Deutschland-Besuchs.

Ziel der Delegation war es, sich einen Überblick über die Berufsausbildung im Gastgewerbe in Deutschland zu schaffen und von dem Expertenwissen der FHM Mitarbeiter zu profitieren. Hierfür wurden verschiedene Institutionen, die mit der berufspraktischen und berufstheoretischen Ausbildung im Zusammenhang stehen, besucht, so auch die Handwerkskammer Schwerin und die Industrie und Handelskammer zu Schwerin. Des Weiteren standen das Ministerium für Bildung MV, die DEHOGA MV sowie die Berufliche Gewerbeschule Hamburg auf der Tagesordnung. Die vielfältigen Einblicke wurden durch eine aufschlussreiche Gesprächsrunde mit Prof. Dr. Walter Niemeier, Dekan des Fachbereichs „Personal, Gesundheit, Soziales“, ergänzt. Somit wurde die Grundlage für gemeinsame Projekte im internationalen Rahmen geschaffen.  

Prof. Dr. Petra Wolfert gemeinsam mit der georgischen Delegation