Internationale Kooperation: Chinesisches Bildungsministerium finanziert Vollstipendien für ein Masterstudium an der FHM

Studierende der renommierten Fremdsprachen-Universität in Dalian (University of Foreign Languages of Dalian) erhalten vom chinesischen Bildungsministerium Vollstipendien, um an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) den Master of Business Administration (MBA) oder das Masterprogramm International Management zu studieren.

Nach ihrem erfolgreichem Abschluss des Vorbereitungsprogramms German-Chinese Business Studies Program in China, das gemeinsam von FHM-Professoren und Professoren der chinesischen Partneruniversität durchgeführt wird, können die besten Studierenden des Jahrgangs ab Oktober in Schwerin und Bielefeld ihren Masterabschluss machen. Die Stipendiaten bekommen vom chinesischen Bildungsministerium sowohl die Studiengebühren als auch die Lebenserhaltungskosten finanziert.

Die FHM freue sich sehr über diese internationale Anerkennung ihrer Studienprogramme, welche sich in der Vergabe der Master-Stipendien unmittelbar widerspiegle, erklärte Professor Dr. Torsten Fischer, FHM-Prorektor für Internationales.

Weitere renommierte Universitäten haben ihr Interesse signalisiert, ebenfalls Bestandteil des leistungsfähigen und vielfältigen Netzwerks der FHM werden zu wollen. Hierzu gab es intensive Gespräche mit der Ningbo University of Science and Technology und der Xian Foreign Language University. Beide Universitäten werden mit ihren Kompetenzen und Bewerbern das German-Chinese Business Program weiter stärken.

Das FHM-Studienkolleg ist darüber hinaus weiter auf Wachstumskurs und baut damit die Position als deutschlandweit größtes Studienkolleg aus. Ab Oktober sind rund 500 internationale Studierende aus 13 Nationen eingeschrieben. Mittlerweile kommen die Studierenden aus China, Indien, Taiwan, Russland, Iran, Indonesien, Dubai, Hongkong, Albanien, Syrien, Malaysia, Vietnam und Korea.

Darüber hinaus prüfte Professor Dr. Fischer im vergangenen Monat in Beijing Bewerber von insgesamt acht chinesischen Spitzenuniversitäten, die sich für Masterstudiengänge an der FHM in Deutschland beworben haben.

F1: (v.l. Yang Sun, Prof. Fischer, Prof. Cong – Treffen in Dalian).

F2: (v.l. Prof. Cong, Prof. Liu (Rektorin der DUFL), Prof. Fischer, u.a.).

F3: (Stipendiaten des Chinesischen Bildungsministeriums von der University of Foreign Languages of Dalian und ab Wintersemester 2016/2017 Masterstudenten an der FHM; v.l. Wanjun Yu, Oikun Yu, Yan Li, Yan Gu)