Indonesische Rektoren-Delegation besucht FHM Berlin

Eine Delegation aus Schulrektoren aus der indonesischen Hauptstadt Jakarta hat die FHM Berlin besucht, um sich über das Pre-Studies-Programm (PSP) zu informieren und sich von der hohen Qualität des Programms und der erstklassigen Ausstattung der FHM zu überzeugen.

Indonesien ist neben anderen asiatischen Staaten wie China, Indien, Taiwan, Südkorea, Vietnam, Pakistan, Ägypten, Kuwait, Jemen, Bahrain, Jordanien, Qatar und den Vereinigten Arabischen Emiraten ein zentraler PSP-Partner und sendet schon heute zahlreiche Schulabsolventen zur weiteren Qualifikation in das Studienkolleg der FHM. Ziel ist ein erfolgreiches Ablegen der Staatlichen Feststellungsprüfung (FSP), welche ein Studium an einer privaten oder öffentlichen Universität in Deutschland ermöglicht.

An der FHM werden im Rahmen des Studienkollegs insgesamt vier PSP-Programme angeboten:

PSP Classic richtet sich an internationale Studienbewerber, die ein Studium an einer Hochschule in Deutschland aufnehmen wollen und noch nicht über die notwendigen Voraussetzungen (dem Abitur gleichwertiger Sekundarschulabschluss und Deutschkenntnisse auf C1-Niveau) verfügen. Bundesweit ist das Studienkolleg der FHM an vier Standorten vertreten und mit mehr als 400 Kollegiatinnen und Kollegiaten eines der größten Studienkollegs in Deutschland.

PSP International ist ein Sonderprogramm für Schulabsolventen, die aus einem Land kommen, mit dem es noch kein Partnerschaftsprogramm gibt.

PSP Professional richtet sich an Personen, die bereits über einen Hochschulabschluss verfügen und die ein weiterführendes Studium in Deutschland anstreben oder sich fachspezifische Sprachkenntnisse aneignen wollen.

PSP Integra wird vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) gefördert und richtet sich speziell an Flüchtlinge, die in Deutschland studieren wollen.

Weitere Informationen über das FHM Studienkolleg und das PSP-Programm finde Sie hier: http://www.fh-mittelstand.de/international/fhm-studienkolleg/

v.l.n.r. Eduard Calistus Ratu Dopo (SMA Kolese Kanisius School), Ralf Struschka (FHM), Sabine Sari Prabowo (SMAK Penabur 8 International School), Ibu Siwi Wahyuningtyas (SMAK Penabur 5 Kelapa Gading School), Thomas Kristo Mulyono (SMAK Penabur KoWis School), Johannes Kembuam (Institute De Eurasia)