HTM - Studierende auf Höhenflug im Schweriner Kletterwald

Am 2. August 2017 fand im Studienschwerpunkt Tourismus des Bachelor-Studiengangs "Hotel- und Tourismusmanagement" (HTM14) eine Exkursion in den Schweriner Kletterwald statt. Zunächst sprachen die Studierenden, die von Professor Dr. Ulrike Fergen begleitet wurden, mit Frau Kirstein vom Schweriner Kletterwald über dessen Entwicklung seit der Eröffnung 2010, Zielgruppen und sich verändernde Ansprüche sowie über Vermarktungsstrategien. Inhaltlich eingebettet war diese Exkursion in die Schwerpunktthemen, die der Studiengang derzeit bearbeitet: Outdoor- und Trendsportarten und Erlebnistourismus in Destinationen. Die Gruppe untersuchte also die Frage, inwiefern sich touristische Destinationen mithilfe solcher Erlebnisparks und Attraktionen positionieren können, um den heutigen Erlebnisansprüchen in der Gesellschaft gerecht zu werden. Trendsportarten sind – wie der Name schon sagt, ein wichtiger Trend im Freizeit- und Tourismusmarkt, aber die Destinationen müssen sich natürlich zielgruppengerecht aufstellen und aufpassen, dass die Angebote und Zielgruppen einander ergänzen und in die Destination passen. Die Studiengruppe HTM 14 bedankt sich bei Frau Kirstein für einen erlebnisreichen und sportlich aktiven Tag im Schweriner Kletterwald!