Girls‘ und Boys‘Day an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Zum Mädchen-Zukunftstag Girls‘Day und zum Jungen-Zukunftstag Boys’Day lädt die staatlich anerkannte, private Fachhochschule des Mittelstands (FHM) am 23. April 2015 Schülerinnen und Schüler auf den Hochschul-Campus ein. In Schnuppervorlesungen und Mitmach-Aktionen können sich Mädchen und Jungen über Berufsfelder informieren, in denen bis jetzt nur wenige Frauen bzw. Männer eine Ausbildung machen oder ein Studium beginnen.

Bauingenieurin oder Physikerin sind Berufe, die bei Mädchen nicht ganz oben auf der Berufswunschliste stehen. Bei Jungen ist es zum Beispiel der Beruf des Altenpflegers oder des Erziehers. Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) beteiligt sich daher auch in diesem Jahr am Girls‘ und Boys’Day und stellt typische Frauen- bzw. Männerberufe vor.

Die Boys’Day Angebote im Überblick:

· „Alles sozial oder was?“ - Das Studium im sozialen Bereich

8.15 – 13 Uhr, FHM Köln, Hohenstaufenring 62, 50674 Köln

· „Streetworker & Co.“ – Soziale Arbeit und Management an der FHM studieren

12 – 15.30 Uhr, FHM Bielefeld, Ravensberger Str. 10G, 33602 Bielefeld

· Studieren und durchstarten! – Soziale Arbeit oder Logopädie studieren

10 – 13 Uhr, FHM Bamberg, Pestalozzistr. 10, 96052 Bamberg

Die Girls’Day Angebote im Überblick:

· Das energiesparende Haus. Wie ein Wirtschaftsingenieur umweltfreundliche Häuser plant.

9 – 13 Uhr, FHM Tec Rheinland, Rommerskirchener Straße 21, 50259 Pulheim

· Wie sieht das Haus der Zukunft aus? Wie ein Wirtschaftsingenieur umweltfreundliche Häuser plant.

8.30 – 11 Uhr, FHM Bielefeld, Ravensberger Str. 10G, 33602 Bielefeld

Aufgrund einer begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung gebeten unter: www.girls-day.de und www.boys-day.de