FHM zu Gast bei BBS Start und BVMW

Die Auftaktveranstaltung der BBS Start am 24.01.2017 zum Thema: „Bildung einmal anders – Berufsperspektive – Weiterbildungsprämie - Finanzierungsmöglichkeiten!? Arbeitgeber oder Arbeitnehmer!? Karrieremöglichkeiten!?“ begleitete Herr Prof. Dr. Johannes Treu von der FHM. In seinem Vortrag referierte er zur Aus-, Fort- und Weiterbildung von Mitarbeitern als ein Karriere- und damit auch ein Standortfaktor, der Unternehmen und Arbeitsplätze sichern hilft. Außerdem nutzte er die Chance, um das international vielbeachtete Projekt „ECVET goes Business“ vorzustellen. Gemeinsam mit Frau Dr. Diana Richert, der Geschäftsführerin von BBS Start, und dem Publikum wurden anschließend die Perspektiven und Möglichkeiten aufgezeigt, warum Aus-, Fort- und Weiterbildung für die Wirtschaft vor Ort von existentieller Bedeutung sind.

Ein ähnliches Thema verfolgte auch die Veranstaltung des BVMW; der Einladung durch Herrn Werner Röpert, dem Landesbeauftragten für Politik MV, folgte Pia Winkler M.A. Die Veranstaltung am 23.02.2017 wurde durch einen Vortrag von Herrn Norbert Rethmann, dem Gründer der Rethmann-Gruppe mit derzeit mehr als 68.000 Mitarbeitern in 40 Ländern der Welt, maßgeblich gestaltet. Anschließend gab auch Herr Prof. Dr. Gerald Braun der Universität Rostock einen Einblick in aktuelle Entwicklungskonzepte des Landes MV. Vor allem das Exzellenzprojekt der FHM „Best Boss“ konnte hier noch einmal neue Synergien hervorbringen und einen Mehrwert für die Wirtschaft bieten, wie auch das interdisziplinäre Projekt „EURDIQ“ im entsprechenden Rahmen erläutert werden konnte.