FHM Köln auf der MS Gründerschiff

Seit März 2015 unterstützte ein Team der FHM-Köln, bestehend aus Chantal Vengels (EE13), Jana Todeskino (EE18), Irene Menke (EE21) und Sven von Wahl (MM15) den Kölner Inkubator STARTPLATZ und das Land Rheinland-Pfalz bei der Ablaufplanung für das Event „MS Gründerschiff“. Betreut wurde das Team von der Master-Studentin Julia Caspers sowie dem Kölner Standortleiter Prof. Dr. Sascha Lord.

Ziel des Events war es, die Startup-Szene aus Rheinland Pfalz mit der starken Gründerszene aus Nordrhein-Westfalen zu verbinden. Hierzu fuhr das MS Gründerschiff erstmalig von Koblenz nach Köln über den Rhein - die "natürliche" Verbindung beider Länder. 

Dabei wurden Investoren und Startups zur Vernetzung zusammengebracht. Spannende Vorträge und der erste Rheinland-Pitch auf dem Wasser waren Highlights der Fahrt.

Auch unsere Kölner Studierenden nutzten die Chance, viele neue Kontakte zu Startups und Unternehmen zu knüpfen - ein gelungenes Projekt mit einem tollen Abschluss, dem gemeinsamen Tag auf dem Wasser!

Ankunft in Koblenz

MS Gründerschiff Pitch

Prof. Lord und Julia Caspers genießen die Fahrt

(v.l.n.r.) Ilka Wassmann (Land Rheinland-Pfalz), Ali Mokhtari (Startplatz), die Studierenden Julia Caspers, Sven von Wahl, Irene Menke sowie Prof. Dr. Sascha Lord (Leitung FHM Köln)