Fête de la Musique meets FHM Hannover - zu Gast bei den Eventmanagern

Die Fachhochschule des Mittelstands ist offizieller Partner der Fête de la Musique 2017 in Hannover. Dann wird es auch erstmals eine eigne FHM Bühne geben, deren Organisation und Mitgestaltung von den angehenden Eventmanagerinnen der EE22 Gruppe übernommen wird. Nun waren die Fête de la Musique – Projektleiterin Sabine Busmann und ihre Kollegin Jennifer Nörtemann vom MusikZentrum Hannover zu Gast am FHM Campus, um im Rahmen des Moduls Kultur- und Sportevents bei Dr. Thomas Berger über das Konzept und die Historie der Fête de la Musique  zu sprechen.  Das MusikZentrum Hannover organisiert im Auftrag der Landeshauptstadt die jährlich stattfindende Fête de la Musique.

„Jedes Jahr zum Sommeranfang am 21. Juni erklingt die Fête de la Musique – ­ das Fest der Musik – The Worldwide Music Day. Was 1982 mit der Idee des damaligen französischen Kulturministers Jack Lang, ein paar Stromanschlüssen und viel musikalischem Idealismus in Paris begann, hat sich längst zu einem globalen und populären Ereignis entwickelt.

Inzwischen verbindet die Fête de la Musique Menschen in 540 Städten weltweit, davon 300 in Europa (ca. 50 in Deutschland). Zu hören gibt es Musik aller Stilrichtungen, für das Publikum gratis, dank all der Bands, Orchester, Chöre und Solisten, die an diesem Tag ohne Honorar auftreten.“

 

 

www.fetedelamusique.de