Exzellenzexkursion für das erste Studienjahr Hotel- und Tourismusmanagement

Der jüngste Studienjahrgang des Studiengangs Hotel- und Tourismusmanagement am Baltic College – FHM Schwerin wurden in einem professionellem Ambiente im Steigenberger Hotel Sonne Rostock mit herzlicher Gastlichkeit empfangen.

Gastgeber waren Alexander Winter (arcona hotels & resorts, Geschäftsführender Gesellschafter), Oliver Fudikar (Direktor Steigenberger Hotel Sonne Rostock, Zweiter im Hotelnachwuchswettbewerb „Bester männliche Junghotelier Deutschlands“) sowie Tobias Woitendorf (stellvertretender Geschäftsführer des Tourismusverbandes MV, Leiter Kommunikation und Koordination).
Thema der Exkursion waren die Touristische Grundstrukturen Hotellerie, Tourismus und Kultur. Die Referenten brachten den Studierenden den Hotelbetrieb als funktionale Betriebsstätte, die Hotelmarke als Systeminstrument und die Rolle von Hotelkette im Markt näher. Zudem beschäftigten sich die Studierenden des Baltic College – FHM Schwerin mit dem Tourismus auf Landesebene, auf wirtschaftspolitische Ebene sowie auf regionale Ebene näher. Eine weitere Säule war auf der Exzellenzexkursion die Kultur.
Sudiengangsleiter Prof. Dr. Gerald Wetzel hatte die Exkursion gemeinsam mit BC-FHM-Professor Stephan Gerhard, Miteigentümer der arcona hotels & resorts und CEO der TREUGAST Solutions Group organisiert. „Wir bedanken uns sehr bei den Unternehmen für den Empfang, den Referenten für die ausgezeichneten Vorträge und den Gastgebern für die exzellenten Speisen und Getränke“, resümierte Prof. Dr. Wetzel den Tag sehr positiv.