Erlebnisreiche SIP-Zeit beim Frauen-Fernsehsender SIXX

Katharina Freise ist vor wenigen Wochen 20 Jahre jung geworden. Trotz ihres jungen Alters befindet sie sich bereits im vierten Trimester des Studiengangs „Sportjournalismus & Sportmarketing“ am Campus Hannover und absolviert folglich derzeit ihre Praxisphase. Für diese hat sich die zielstrebige gebürtige Paderbornerin einen Praktikumsplatz in der Online-Redaktion des Fernsehsenders SIXX in Unterföhring bei München gesichert und berichtet im Gespräch mit Björn Duggen, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Campus Hannover, von ihren spannenden Erfahrungen.

 

 

Rund zwei Monate ist Katharina Freise erst da – „in einer ziemlich großen und unübersichtlichen Stadt“, wie sie sagt. Klar, ist natürlich auch nicht Paderborn. Trotzdem fühlt sie sich pudelwohl an Ihrem neuen Praktikums-Arbeitsplatz am Stadtrand von München. Schätzungsweise 15 festangestellte Mitarbeiter sitzen neben ihr im Sixx-Büro – ausschließlich Frauen im Übrigen. Nichtsdestotrotz gäbe es keinerlei Zickenkrieg. „Alle sind nett und sehr hilfsbereit“, sagt Katharina Freise.

 

Der zum ProSiebenSat1-Konzern gehörende private Fernsehsender wurde erst im Jahr 2011 gegründet – Sendungen wie „Vampire Diaries“, „Enie backt“ oder „Paula kommt“ sind mittlerweile aber nicht mehr nur Fernseh-Insidern bekannt. Katharina Freise bereitet unter anderem diese Serien für die SIXX-Homepage auf. Aber auch der redaktionell-journalistische Teil kommt nicht zu kurz: Unsere SJ-Studierende schreibt Texte von Robert Pattinsons Frisur bis zur Schwangerschaft von Blake Lively. Kurzum: Bereits nach zwei Monaten verfasst sie eigenständig Texte über Stars, Sternchen, Fashion, Liebe, Styling und und und. In ihrer Freizeit darf sie am Olympiastall in München-Riem helfen und reitet dort, so oft es geht.

 

Das bisherige Praktikums-Highlight erlebte unsere in München-Freimann in einer WG lebende Studierende allerdings außerhalb des Sixx-Bürogebäudes. In den Bavaria Filmstudios durfte sie hautnah die Dreharbeiten zu „Germany’s Next Topmodel“ mitverfolgen, lernte dabei eine gewisse Heidi Klum kennen und durfte zudem mit Wolfgang Joop zu Mittag essen. Umso spannender: Die Dreharbeiten waren „geheim“ – die neue Staffel Germany’s Next Topmodel wird erst im Frühjahr 2015 auf ProSieben ausgestrahlt!

 

 

Katharina Freise, Sportjournalismus & Sportmarketing-Studierende am Campus Hannover, an ihrem Arbeitsplatz in Unterföhring.