Dr.-Ing. Jochen Arthkamp zum Professor an der FHM berufen

Bielefeld, 15.04.2013. Dr.-Ing. Jochen Arthkamp (47) ist zum Professor an der staatlich anerkannten, privaten Fachhochschule des Mittelstands (FHM) ernannt worden. An der FHM Tec Rheinland vertritt er ingenieurwissenschaftliche Fächer in den Studiengängen B.Sc. Wirtschaftsingenieur, B.Sc. Baubetriebsmanagement und B.Eng. Technologiemanagement. 

Vor seiner Berufung war Professor Dr. Arthkamp in leitenden Tätigkeiten bei der Ruhrgas AG und der E.ON Ruhrgas AG im Bereich der Anwendungsentwicklung und der technischen Kundenberatung tätig. Anschließend arbeitete er als Geschäftsführer der ASUE Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e. V., bis er Anfang 2013 als Hochschuldozent an die FHM Tec Rheinland wechselte.

Nach seinem Maschinenbaustudium mit dem Abschluss ‚Diplom-Ingenieur‘ und seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter promovierte Herr Arthkamp an der Ruhr-Universität Bochum „summa cum laude“ im Fachbereich Energieanlagentechnik. Für seine wissenschaftlichen Leistungen und deren Umsetzung in Praxisprojekte wurde Herr Arthkamp 1994 mit dem Heinrich-Mandel-Preis in Den Haag und 1995 mit dem Dr.-Heinrich-Kost-Preis in Bochum ausgezeichnet. Zusätzlich besuchte er die VGB-Kraftwerksschule und war Secretary bei der GERG Group Européen de Recherches Gazières.

Er arbeitete an nationalen sowie internationalen Projekten und Gutachten, u. a. in  Japan, China, den USA und Griechenland. Sein Arbeitsbereich umfasste dabei innovative Verfahren zur Enteisung von Flugzeugen, die Entwicklung und Markteinführung neuer, schadstoffarmer Verbrennungseinrichtungen und Brenner, neuer Heiz- und Klimatechniken sowie die Anfertigung nationaler und internationaler Gutachten. Professor Arthkamp leitete unterschiedliche Arbeits- und Expertenkreise zu Gasturbinen, Blockheizkraftwerken, Kältetechnik sowie dem Umwelt- und Klimaschutz. Zusätzlich veröffentlichte er eine zahlreiche Fachpublikationen und hielt Fachvorträge. 

Prof. Dr.-Ing. Jochen Arthkamp wird an der Fachhochschule des Mittelstands in den staatlich und international akkreditieren Bachelor- und Masterstudiengängen insbesondere ingenieur-wissenschaftliche Grundlagen (Mathematik, Physik, Chemie) sowie Energietechnik (Thermodynamik, Strömungstechnik) lehren.