Die Fernsehmacher von morgen: Campus Köln wird zum TV-Studio

Einen Fernsehbeitrag von der Idee bis zum Schnitt komplett selber gestalten – das stand bei der Studiengruppe Medienkommunikation & Journalismus in der vergangenen Woche auf dem Plan. Gemeinsam mit der TV-Journalistin Anna Schubert sollten die 17 Studierenden ein aktuelles Thema in einem Kurzbeitrag erzählen. Hierbei kam es vor allem darauf an, die verschiedenen Arbeitsabläufe bei einer TV-Produktion kennenzulernen und zu berücksichtigen, während professionelle Kameraleute und entsprechende Technik zur Seite standen. Unter anderem ging es bei den Dreharbeiten in ein Tattoostudio, einen Fahrradladen und in eine Drogenselbsthilfegruppe. Die fertigen Beiträge wurden dann am Ende des dritten Produktionstages in gemeinsamer Runde vor allen Teams präsentiert und analysiert.