Die Erfolgsgeschichte von Studyvent. geht weiter: Begeisterung beim gestrigen campus.dialog

Das hat der neue FHM Mediencampus am Hohenstaufenring in Köln so noch nie zuvor erlebt: Der gestrige campus.dialog, ein Symposium mit Kurzvorträgen, wurde komplett durch Studierende organisiert und durchgeführt. Vor einigen Monaten schlossen sich FHM Studierende verschiedener Studiengänge am Campus Köln zusammen und formten die Projektgruppe Studyvent. Über Monate planten Sie die Veranstaltung campus.dialog, bei der schlussendlich vier renommierte Redner aus der Wirtschaft öffentlich zum Thema "Zwischenmenschliche Kommunikation im Wandel" referierten. 

Gemeinsam durchlief die Projektgruppe alle Phasen der Eventplanung: Von der Redner-Akquise über die Organisation von Location,Technik, Rahmenprogramm, Catering, Marketing bis hin zur tatsächlichen Umsetzung. Natürlich lief in der Vorbereitung nicht immer alles nach Plan. Wie im echten Leben musste die Gruppe kleinere Rückschläge selbstständig bewältigen und ein hohes Maß an Kreativität und Flexibilität an den Tag legen. Gestern waren sich aber alle einig: Besser hätte man die Veranstaltung wohl nicht planen und umsetzen können! Publikum und Redner zeigten sich begeistert über die Professionalität der Organisation und das ausgesprochene Engagement der Projektgruppe. Auch Standortleiter Prof. Dr. Jens Große war überaus zufrieden mit der Leistung der Studierenden: "Eine gelungene Veranstaltung die am Ende keine Wünsche offen ließ -  die Projektgruppe hat den schwierigen Spagat zwischen Entertainment und Information geschafft und so dass Publikum und mich begeistert."

Die vier Referenten (v.l.) Mathias Fischedick, Torsten Will, Fabian Guzzo und Peer Wörpel, regten mit Ihren Vorträgen zum Nachdenken über den teilweise technisch, teilweise sozial bedingten Kommunikationswandel an. Während Mathias Fischedick und Torsten Will, Motivationsexperten und Erfolgstrainer, dem Publikum den Zusammenhang zwischen der inneren Sprache und dem tatsächlichen Kommunikationsverhalten erläuterten, gingen Fabian Guzzo, Eventmanager, und Peer Wörpel, Social-Media-Berater, auf das individuelle und allgemeine Kommunikationsverhalten in den neuen Medien ein. Was alle Reden mit sich brachten waren viele Denkanstöße und Ideen zur individuellen und allgemeinen Verbesserung der Kommunikation, welche dann nach der Veranstaltung auch noch fleißig bei einem oder zwei Getränken diskutiert wurden. Alles in allem eine runde Veranstaltung, die hielt was sie versprach und somit schon jetzt nach einer Wiederholung schreit.

Die Referenten beim campus.dialog (v.l.): Mathias Fischedick, Torsten Will, Fabian Guzzo und Peer Wörpel