Dezember: Studierende kreieren Website und Video im Kampf gegen Blutkrebs

Das studentische Projekt des Bachelorstudiengangs Medienkommunikation & Journalismus im Modul „Medienprojekte“ von Professor Dr. Marcus Bölz widmet sich dem Kampf gegen Krebs: Die Studierenden der FHM Hannover Julia Jacob, Simon Lohmann, Sophie Neugebauer, Jana Brandt, Christoph Exner, Lena Becker und Henrik Hamann haben es sich zur Aufgabe gemacht, auf das Thema „Blutkrebs“ aufmerksam zu machen.

FHM-Studentin Jana Brandt erklärt: „Unser letztes Projekt befasste sich damit, dass jeder Studierende der Studiengruppe Medienkommunikation & Journalismus eine eigene Präsentation mit zugehöriger Moderation erstellen sollte. Julia Jacob hat sich das Thema „DKMS“ zu Herzen genommen und einen sehr emotionalen Vortrag gehalten. Alle Studierenden, die bei dieser Präsentation anwesend waren, fanden das gesamte Thema sehr bewegend. Wir haben uns umgehend als potenzieller Spender für die DKMS registriert.“

Mehr noch: Die Studierenden stellten ein eigenes Projekt auf die Beine. Sie planten und setzten ihren Kampf gegen Krebs in Kooperation mit der DKMS um und produzierten unter anderem ein Video, um auf die Problematik „Blutkrebs“ zu verdeutlichen: Die Idee und die Bearbeitung des Videos wurden komplett von der Studiengruppe betreut und realisiert. Die Aufnahmen wurden unter anderem mit einer Drohne gefilmt und auch die Hintergrundmusik wurde eigens für diesen Spot komponiert und aufgenommen.

Der Clip soll dazu beitragen, dass sich noch mehr Personen des Themas „Blutkrebs“ bewusst werden und jeder erkennt, wie einfach es ist sich typisieren zu lassen und anderen Menschen zu helfen.

Um diesem Video eine Plattform zu bieten, haben die Studierenden eine eigene Website erstellt (www.studentengegenblutkrebs.wordpress.com). Dort gibt es das Video zu sehen, noch mehr Informationen über die DKMS sowie über die Studiengruppe zu finden.