B.Sc. Wirtschaftsingenieur für Industriemeister: FHM Tec Rheinland kooperiert mit Rhein-Erft Akademie

Für den berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang (B.Sc.) Wirtschaftsingenieur vereinen die Fachhochschule des Mittelstands (FHM Tec Rheinland) und die Rhein-Erft AKADEMIE ihre Kompetenzen und verbinden so die Vorteile der beruflichen und der akademischen Bildung in einem einzigartigen Studienmodell. Der Studiengang B.Sc. Wirtschaftsingenieur richtet sich an Industriemeister der Fachrichtungen Chemie, Metall, Mechatronik, Elektrotechnik oder Logistik, die ihren nächsten Karriereschritt planen. Die Inhalte der Industriemeisterausbildung werden in vollem Umfang auf das Studium angerechnet. Diese vollständige Integration führt zu einer Verkürzung der Studiendauer auf 28 Monate.

Viele Positionen im Top-Management sind heute nur mit einem akademischen Abschluss zu erreichen. Dieser Trend ist seit vielen Jahren zu beobachten und verstärkt sich zunehmend – eine „akademische Anschlussfähigkeit“ ist gefragter denn je. Absolventinnen und Absolventen des Bachelor-Studiengangs B.Sc. Wirtschaftsingenieur stehen für weitere akademische Abschlüsse alle Türen offen, denn ihre Industriemeister-Ausbildung wird vollständig in das Studium integriert. Aufbauend darauf werden die wirtschaftswissenschaftlichen und die technisch-ingenieurwissenschaftlichen Qualifikationen passgenau adaptiert und mit den Anforderungen an die strategische Unternehmensführung zusammengeführt.

Der B.Sc. Wirtschaftsingenieur ist als berufsbegleitender Studiengang so konzipiert, dass es den Studierenden möglich ist, Beruf, Studium und ggf. Familie zu ihrem Recht kommen zu lassen. An der FHM Tec Rheinland wird dazu das etablierte Blended-Learning-Konzept genutzt, um das Studieren im virtuellen Klassenraum, die Präsenzlehre und das Selbststudium so mit dem Vollzeit-Job zu kombinieren, sodass es möglich wird, allen Anforderungen gerecht zu werden. Der Studiengang startet erstmalig im Oktober 2013 und ist nicht mit einem Numerus Clausus beleget. Studienbewerber werden über das hochschuleigene Auswahlverfahren der FHM Tec Rheinland ausgewählt. 

Weiterführendere Informationen finden Sie hier.

Verbinden die Vorteile akademischer und beruflicher Bildung in einem einzigartigen Studienmodell: FHM-Geschäftsführer Prof. Dr. Richard Merk, Rektorin Prof. Dr. Anne Dreier und Michael Maier, Geschäftsführer der Rhein-Erft AKADEMIE GmbH.