Auszeichnung für den Prorektor der FHM: Prof. Dr. habil. Torsten Fischer erhält Ehrenprofessur der University of Primorska (Slowenien)

Die University of Primorska in Slowenien hat die internationalen Forschungsleistungen des Prorektors für Internationales der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Prof. Dr. habil. Torsten Fischer gewürdigt und ihm die Ehrenprofessorenwürde der Universität verliehen.

Im Rahmen der Verleihung der Ehrenprofessur hielt Prof. Dr. habil. Torsten Fischer in der slowenischen Hafenstadt Koper an der University of Primorska einen Fachvortrag zum Thema "Excellent research cooperations across borders - an integrated project into the Network Alliance of the European Research Community” zu international verglei­chenden Innovationsthemen empirischer Kompetenzforschung. Prof. Fischer ist neben seiner Funktion als Prorektor Leiter der FHM Schwerin, sowie des internationalen FHM Studienkollegs.

Unter dem Ti­tel „Empirical research in some comparative views” erläuterte Prof. Fischer methodentheoretische Standards quantitativer Sozial- und Wirtschaftsforschung, wie sie derzeit in empirischen Zustands- und Prozessunter­suchungen “state of the art” sind.

Dabei basierte der Vortrag auf den methodischen Forschungspositionen des Europäischen Netzwerkprojekts  “Best Boss", das im Kern quantita­tive Methoden komplexer Assessment- und Outplacement-Prozeduren für die eu­ropäische Population von Unternehmensnachfolgern im touristischen Bereich erforscht.

Nicht nur in diesem Projekt kooperieren beide Hochschulen im Rahmen europäischer Teams intensiv miteinander. Prof. Dr. habil. Mitja Krajncan (University of Primorska) und Prof. Dr. habil. Torsten Fischer (FHM) fundieren ihre empirischen Forschungsvorhaben seit nunmehr 15 Jahren mit europäischen Entwicklungsfragen in der Bildungs- und Sozialforschung. Daher werden ihre wissenschaftlichen Initiativen flankiert durch Europäische Forschungs- und Netzwerkprogramme