Arbeitstreffen in Koper

Erstes Treffen des Rostocker Teams mit dem slowenischen Forschungsteam in Koper

Am 8. März trafen sich Prof. Dr. habil. Silke Pfeiffer, Prof. Dr. Franzke und Dustin Müller mit dem Forschungsteam der Universität Primorska in der kleinen idyllischen Stadt Koper in Slowenien.

Ziel des Treffens war die erste Kontaktaufnahme mit der pädagogischen Fakultät in Koper. Beabsichtigt ist ein gemeinsames Forschungsprojekt im Bereich der Frühpädagogik. 

Im Fokus des Forschungsprojektes steht das Themenfeld der Inklusion. Ein Thema, das vielen pädagogischen Fachkräften schwer im Magen liegt. Inklusion wird gefordert, doch beklagen sich viele Erzieher und Erzieherinnen über die erschwerte Handhabung. Es fehlen Methoden und das nötige Handwerkszeug, um mit Vielfalt kompetent umzugehen.

Durch einen internationalen Zusammenschluss und Austausch von pädagogischen Experten aus Deutschland, Slowenien und Belgien soll gemeinsam mit pädagogischen Fachkräften aus der Praxis entsprechende Methoden im Umgang mit Vielfalt entwickelt, erprobt und zukünftig in Einrichtungen umgesetzt werden.

 

 

 

v.l.n.r.: Sonja ?otar Konrad, Tina Štemberger, Michael Franzke, Silke Pfeiffer, Dustin Müller und Andreja Isteni? Star?i?