Angehende Eventmanagemer schnuppern in Organisation eines Sport-Großevents hinein

Das erste Schnupperevent des Bachelor-Studiengangs Eventmanagement & Entertainment der FHM Rostock unterstützte am vergangenen Samstag Hansa Rostock im wichtigen Abstiegsspiel gegen Energie Cottbus vor 21.600 Zuschauern im Ostseestadion Rostock.

Während Arminia zu Recht feierte, muss Hansa weiter bangen. Ein Spiel ohne "Sieger" wurde entschieden durch einen Rempler des Verteidigers, der zum Elfmeter für Energie führte, zur einzigen Chance und zum entscheidenden Tor. Wegen der Einstufung als Hochsicherheitsspiel und infolge des großen Andrangs der Zuschauer
wurde die Stadionführung auf einen späteren Zeitpunkt verlegt. Der Freude am Event und Spaß beim Zuschauen tat dieses aber keinen Abbruch und stolz wurde der neue FHM-Wimpel gezeigt.

Die nächste Veranstaltung im Rahmen der Schnupper-Reihe  ist das "Ansegeln" mit der schönen Segelyacht "Vielmeer" aus dem Hafen von Kühlungsborn am 28.5.2015. Treffpunkt ist die FHM Rostock. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt, eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.