Albert Schweitzer Stiftung vergibt erneut Stipendium für ein Studium B.A. Vegan Food Management an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Berlin

Ein praxisnahes Studium mit guter Aussicht auf eine berufliche Karriere – das verspricht das Stipendium für den Bachelor-Studiengang Vegan Food Management an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Berlin. Ermöglicht wird dies durch eine Kooperation der FHM mit der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt.

Seit Oktober 2016 bietet die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) ihren neuen Bachelor-Studiengang Vegan Food Management an. Zum Studienstart im Februar 2018 für den FHM-Standort Berlin vergibt die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt ein Teil-Stipendium an einen geeigneten Studienbewerber/in. Die Auswahl erfolgt nach folgenden Kriterien: Bedürftigkeit und Begabung des Bewerbers sowie bisherige ehrenamtliche Tätigkeit für Tiere. Die Förderung durch die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt beinhaltet zudem die Möglichkeit, das studienintegrierte 6-monatige Praktikum im Hauptstadtbüro der Stiftung in Berlin zu absolvieren. Bei dem Stipendium handelt es sich im ein Teilstipendium, mit dem 50 Prozent der Studiengebühren übernommen werden.

Bewerbungen für das Stipendium können ab sofort per E-Mail an Mareike Leismann gerichtet werden: leismann@@fh-mittelstand.de. Die Bewerbungsfrist endet am 17. Dezember 2017. Voraussetzung für die Bewerbung auf das Stipendium ist die reguläre Bewerbung auf einen Studienplatz für den Studiengang B.A. Vegan Food Management an der FHM Berlin.

 

Über die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt

Die im Jahr 2000 gegründete Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt ist eine deutschlandweit tätige Tierschutz- und Tierrechtsorganisation, welche sich der Handlungsmaxime Albert Schweitzers „Ehrfurcht vor dem Leben“ verpflichtet hat. Sie setzt sich für die vegane Ernährungsweise ein, um die Nutzung von Tieren und Tierprodukten als Nahrungsmittel zu reduzieren und somit das Leid in der Tierzucht und -haltung so weit wie möglich zu lindern. Die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt ist vor allem in den Bereichen Wirtschaft, Verbraucherinformation, Recht und Politik tätig und kooperiert mit zahlreichen weiteren Organisationen, um ihre Ziele umzusetzen.