22 Mio. Junge Chancen – Zu Gast auf dem Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag in Düsseldorf

Am vergangenen Mittwoch besuchten die Studierenden des B.A. Soziale Arbeit & Management den 16. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetage in Düsseldorf. Motto des Tages war in diesem Jahr „22 Mio. Chancen – gemeinsam.gesellschaft.gerecht.gestalten“. Im Vordergrund standen damit unbegleitete junge Geflüchtete aber auch die Themen Inklusion und Digitalisierung in der sozialen Arbeit.

Die Inhalte betrafen in erster Linie die Bedeutung der gesellschaftlichen Verantwortung für das Aufwachsen junger Menschen und zeigten Perspektiven für die aktive Mitgestaltung der Gesellschaft auf. Eine Kombination aus Fachvorträgen und Workshops sowie eine daran anknüpfende Messe mit vielen Trägern und Ämtern der sozialen Arbeit bot einen Transfer von Theorie zur Praxis. Ebenso konnten die Studierenden potenzielle Arbeitgeber kennenlernen oder über mögliche Praktika sprechen.

„Die Vielfalt der Anbieter hat mich erschlagen und zugleich fasziniert. Ich habe gemerkt, dass der Mensch durch unser privilegiertes Hilfssystem nie alleine ist und sein wird“, resümiert eine Studentin.