97% Erfolgsquote & top Betreuung

Das Fernstudium an der FHM

Sie möchten studieren, das jedoch flexibel, individuell und auf Ihre ganz persönlichen Bedürfnisse angepasst? Dann sind Sie an der FHM goldrichtig. Im FHM-Fernstudium studieren Sie so, wie es Ihr persönlicher Kalender erlaubt. Wir bieten Ihnen zur Studienorganisation optimale Rahmenbeindungen mit unserem elektronischen Hochschulcampus, mit top aktuellen Studienbriefen und einer intensiven Studierendenbetreuung.

FHM-Prüfzentren:

Fernstudium, wie geht das?

Die FHM-Fernstudiengänge bieten Ihnen die Möglichkeit maximaler Flexibilität bei der Bearbeitung der Lerninhalte. Ein Maximum an Flexibilität bringt aber oft auch einen höheren Organisationsaufwand für den Studierenden mit sich. Damit Sie sich zu 100 Prozent auf Ihr Studium fokussieren können, nimmt Ihnen die FHM einen Großteil der Studienorganisation ab:

  • Das Curriculum eines jeden FHM-Fernstudiengangs besteht aus einer obligatorischen Anzahl an Studienmodulen. Jedes Modul schließt mit einer Modulprüfung ab.
  • In welcher Reihenfolge Sie die einzelnen Studienmodule erarbeiten, ist ab Beginn Ihres Studiums in einem Studienverlaufsplan festgelegt.
  • Zu jedem Studienmodul werden Ihnen je eine Einführungsveranstaltung zu Beginn des Trimesters, und ein Repetitorium (Klausurvorbereitung) zum Ende des Trimesters angeboten. Diese finden i.d.R. online statt.
  • Einführungsveranstaltungen finden i.d.R in den Monaten Oktober, Februar und Juni statt. Die Repetitorien finden i.d.R. ein bis vier Wochen vor der Modulprüfung statt. Die Modulprüfungen sind zum Trimesterende terminiert, i.d.R. in den Monaten September, Januar und Mai.
  • Zu jedem Studienmodul wird Ihnen zu Beginn des Trimesters ein Studienbrief in gedruckter und digitaler Form zur Verfügung gestellt.
  • Die Termine aller Veranstaltungen und Prüfungen werden Ihnen mit einem Vorlauf von ca. 2 Monaten bekannt gegeben.

Studienberatung

Gut informiert die richtige Studienwahl treffen

Sie interessieren sich für ein Fernstudium an der FHM? Wir möchten Sie bei der Entscheidungsfindung gerne unterstützen. Unsere Studienberater zeigen Ihnen gerne individuell verschiedene Möglichkeiten auf und beraten Sie optimal hinsichtlich Ihrer Studienentscheidung. Dabei stehen Ihre Karrierewünsche im Mittelpunkt! Oder möchten Sie sich erst einmal ganz unverbindlich umsehen? Dann besuchen Sie gerne auch unsere monatlich stattfinde Informationsveranstaltung  im virtuellen Raum an. Die Teilnahme ist unverbindlich und kostenfrei und kann vom heimischen PC aus stattfinden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Während der Bewerbungsphase und im Verlauf des gesamten Studiums werden Sie von uns begleitet und individuell betreut. Das Team des Instituts für Fernstudium (IfF) steht Ihnen dabei sowohl für eine Studienberatung, als auch für organisatorische Fragen rund um Ihre Bewerbung gern zur Verfügung.

Wir beraten Sie gern!

Yvonne Kübeck

Yvonne Kübeck, M.Sc.

Produkt- & Servicemanagement Fernstudium
Studienberatung
kuebeck@fh-mittelstand.de
Fon: +49 521 96655185

Antonia Felicia Valentin

Antonia Felicia Valentin, B.A.

Produkt- & Servicemanagement Fernstudium
valentin@fh-mittelstand.de
Fon: +49 521 96655173

Prof. Dr. Christian von der Heyden

Prof. Dr. Christian von der Heyden

Leitung Institut für Fernstudium (IfF)
vonderheyden@fh-mittelstand.de

Publikationen

Verwaltung Institut für Fernstudium (IfF)

Yvonne Aßmann

Yvonne Aßmann

Institut für Fernstudium (IfF)
assmann@fh-mittelstand.de
Fon: +49 521 96655245

Lisa Beatrice Janz

Lisa Beatrice Janz

Institut für Fernstudium (IfF)
janz@fh-mittelstand.de
Fon: +49 521 96655184

Bewerbungsverfahren

Bewerbungsfristen gibt es an der FHM nicht. Die Bewerbung ist das ganze Jahr über möglich. Sie sollten jedoch rechtzeitig Ihre Bewerbung abschicken um sich Ihren Studienplatz zu sichern. Wir empfehlen die Bewerbung bis spätestens 4 Wochen vor dem geplanten Studienstart einzureichen. Die Aufnahme eines Fernstudiums ist jeweils zum Februar, Juni oder Oktober eines Jahres möglich. Sie haben die Möglichkeit Ihr individuelles Prüfungszentrum mit der Bewerbung aus bundesweit 8 FHM-Studienzentren auszuwählen.

Schritt 1: Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Online-Bewerbungsformular. Bitte füllen Sie dieses vollständig aus und halten zusätzlich folgende Unterlagen als PDF- oder ZIP-Dateien bereit

  • Zeugnisse der Hochschulzugangsberechtigung,
  • Ihren Lebenslauf,
  • ein Passbild (als JPG).

Schritt 2: Auswahlverfahren

Sofern die formellen Zugangsvoraussetzungen erfüllt sind, entscheidet eine Bewerbungskommission über die Einladung zu einem mehrstündigen Aufnahmeverfahren. Dieses findet an dem von Ihnen mit der Bewerbung gewählten (Prüfungs-)Standort statt. Das Aufnahmeverfahren dauert ca. 3-4 Stunden und hat folgende Bestandteile:

  • Fachtests (Aufgaben studiengangabhängig)
  • Gruppenaufgabe
  • Kompetenzdiagnostik nach dem KODE®-Verfahren
  • Persönliches Auswahlgespräch

Im Bereich "FAQ" finden Sie u.a. Tipps zur Vorbereitung auf das Aufnahmeverfahren. Die Ergebnisse eines Aufnahmeverfahrens behalten ein Jahr lang Gültigkeit.

Schritt 3: Studienplatzvergabe

Im Anschluss an das Aufnahmeverfahren werden Ihre Tests von unseren Mitarbeitern ausgewertet. Über die Vergabe eines Studienplatzes entscheidet die Bewerbungskommission. Berücksichtigt werden dabei sowohl Ihre Testergebnisse, als auch Ihre Bewerbungsunterlagen. Die Rückmeldung über eine Studienplatzzusage oder -absage erhalten Sie in der Regel binnen 14 Werktagen.

Schritt 4: Immatrikulation

Im Falle einer Studienplatzzusage senden wir Ihnen die Immatrikulationsunterlagen sowie den FHM-Studienvertrag digital zu. Sofern Sie Fragen zur Bearbeitung dieser Unterlagen haben, nehmen Sie gern Kontakt mit unserem Bewerbungsmanagament auf.

Wir freuen uns, Sie nach Rücksendung der Immatrikulationsunterlagen als Studierenden an der FHM begrüßen zu dürfen.

FAQ- Häufige Fragen

Frequently Asked Questions

Haben Sie noch Fragen? Wir haben die am häufigsten gestellten für Sie zusammengetragen und beantwortet. Außerdem werden Sie von uns während der Bewerbungsphase und im Verlauf des gesamten Studiums begleitet und individuell betreut. Für organisatorische Fragen steht Ihnen das Team des Instituts für Fernstudium (IfF) zur Verfügung.

Sind die Fernstudiengänge der FHM akkreditiert?

Seit einigen Jahren sind private Hochschulen verpflichtet, sich auf Bundesebene dem Verfahren einer institutionellen Akkreditierung zu unterziehen. Die institutionelle Akkreditierung, die vom Wissenschaftsrat der Bundesrepublik Deutschland ausgesprochen wird, steht in engem Zusammenhang mit der staatlichen Anerkennung. Die FHM Bielefeld wurde im Jahr 2007 als erste Hochschule in Ostwestfalen-Lippe institutionell akkreditiert. Aufgrund einer sehr guten Bewertung wurde die Akkreditierung für zehn Jahre ausgesprochen. Damit hat die FHM die höchstmögliche institutionelle Akkreditierungsdauer erreicht. Das Gütesiegel des Wissenschaftsrats bestätigt eine exzellente Qualität der FHM in Lehre, Forschung und Weiterbildung.

Seit der europaweiten Einführung der neuen Bachelor- und Master-Abschlüsse im Rahmen des Bologna-Prozesses muss außerdem jeder Studiengang von einer unabhängigen Akkreditierungsagentur nach internationalen Standards begutachtet werden. Diese Akkreditierungspflicht gilt auch für Studiengänge an öffentlichen Universitäten und Fachhochschulen. Die Bachelor-, Master- und MBA-Studiengänge der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) sind alle durch eine der folgenden Institutionen akkreditiert:

  • FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation)
  • evalag (Evaluationsagentur Baden-Württemberg

Muss ich regelmäßig zu Veranstaltungen an einem FHM-Standort erscheinen?

Nein, das FHM-Fernstudium ist ein Selbstlernstudium. Die angebotenen Einführungs- und Klausurvorbereitungen sind freiwillige Angebote und finden i.d.R. online statt. Die einzigen Termine, zu denen Sie an einem FHM Standort erscheinen müssen, sind Prüfungstermine. Eine Ausnahme bilden die Präsenzphasen im Studiengang B.A. Sozialpädagogik & Management

Kann ich mein Studium unterbrechen?

Ja, wir unterbrechen Ihren Studienvertrag im Falle von besonderen beruflichen oder privaten Herausforderungen oder längeren intensiven Projektphasen. Eine Beurlaubung ist für längsten ein Jahr möglich. Damit bleiben Sie flexibel und gefährden Ihr Studium nicht in beruflichen Hochzeiten. Während einer Beurlaubung werden Sie Beitragsfrei gestellt und nehmen an keinen Prüfungen Teil. Treten nach der Aufnahme Ihres Studiums unvorhersehbare wichtige Gründe auf (wie z.B. lang andauernde Krankheit oder Arbeitslosigkeit), die Ihr Fernstudium gefährden, können wir gemeinsam mit Ihnen einen individuellen Finanzierungsplan erstellen, damit Sie Ihr Studium ungehindert fortsetzen können.

Wann werden im Fernstudium Prüfungen abgelegt?

Die FHM strukturiert Ihre Studiengänge in Trimester, also in 4-monatige Studieneinheiten. Prüfungen finden im FHM-Fernstudium am Ende eines jeden Trimesters statt, also in den Monaten Januar, Mai und September. Damit Sie als berufstätiger Studierender diese Termine optimal in Ihren Alltag integrieren können, finden Prüfungen immer am letzten Freitag bzw. den letzten Freitagen in der Zeit von 16.00 Uhr – 18.00 Uhr oder an Samstagen statt. Prüfungstermine sind verbindlich.

Wo kann ich während des FHM-Fernstudiums Prüfungen ablegen?

Ihren individuellen Prüfungsstandort legen Sie mit Ihrer Bewerbung fest. Wählen Sie dazu im Online-Bewerbungsformular unter „Wo möchten Sie studieren?“ einen der acht FHM-Standorte aus.

Ihr Studienstandort ist in jedem Fall der FHM Standort Bielefeld. Sollten in Ihrem Studiengang Präsenzphasen stattfinden (B.A. Sozialpädagogik & Management), werden diese an Ihrem Studienstandort angeboten.

Im Gegensatz zu Ihrem Studienstandort, kann der Prüfungsstandort von Ihnen während Ihres Fernstudiums an der FHM auf Wunsch angepasst werden.

Gibt es Ansprechpartner, die ich für Fragen während der Selbstlernphasen kontaktieren kann?

Während der Bewerbungsphase und im Verlauf des gesamten Studiums werden Sie von uns begleitet und individuell betreut. Für organisatorische Fragen steht Ihnen das Team des Instituts für Fernstudium (IfF) zur Verfügung. Ihre inhaltlichen Fragen zu den Studienmodulen beantworten Ihnen die modulverantwortlichen Professoren gern.

Wie viel Zeit muss ich für das Fernstudium aufbringen?

Die Credit Point (CP) die Ihrem Studienkonto nach einer erfolgreich abgelegten Prüfung für ein Modul gutgeschrieben werden, geben einen Anhaltspunkt über den Workload eines Moduls. Je mehr CP ein Modul hat, desto höher ist der Workload. Dementsprechend umfangreicher ist z.B. auch der bereitgestellte Studienbrief eines Moduls.
Wie hoch Ihr individueller Workload je Modul tatsächlich ist, hängt stark von Ihrem persönlichen Lerntempo, Ihrem Lesetempo, Ihrer Vorkenntnis etc. ab.
Um optimale Lernverhältnisse zu schaffen und das Fernstudium von Beginn an in den eigenen Alltag zu integrieren, sollten Sie allerdings 1 bis 1 ½ Arbeitstage (also 8 – 10 Stunden) pro Woche fest für das Selbststudium einplanen.

Was passiert wenn ich an einer Prüfung einmal nicht teilnehmen kann?

Sollten Sie an einer Prüfung aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen können, bieten wir Ihnen nach Vorlage eines Attests selbstverständlich die Möglichkeit, die Prüfung im darauffolgenden Trimester zu wiederholen.
Grundsätzlich sieht das Fernstudienkonzept der FHM aber verbindliche Prüfungstermine vor. Dadurch strukturieren wir Ihr Studium sinnvoll und gliedern es in zumutbare Studieneinheiten. Durch die Verbindlichkeit der Prüfungen, setzen wir außerdem realistische Meilensteine, die es Ihnen erleichtern Ihre Eigenmotivation im Selbststudium aufrecht zu erhalten. Widmen Sie sich den Studieninhalten! Wir übernehmen die Organisation für Sie.
Dementsprechend werden die konkreten Prüfungstermine für Ihre langfristige Planbarkeit ca. 2 Monate im Vorfeld bekannt gegeben.

Was ist der Unterschied zwischen einem berufsbegleitenden Fernstudium und einem berufsbegleitenden Präsenzstudium?

Im Fernstudium werden die Studieninhalte im Selbststudium erarbeitet. Die FHM stellt Ihnen dazu umfangreiches Studienmaterial zur Verfügung (Studienbriefe, webbased Trainings, digitale Multiple Choice Tests etc.). Diese Studienmaterialien bereiten Sie zu 100 Prozent auf die abschließenden Modulprüfungen vor. Die Teilnahme an den angebotenen Einführungs- und Klausurvorbereitungsveranstaltungen ist freiwillig. Wo und wann Sie sich Ihrem Studium widmen, bleibt Ihnen freigestellt.
Im Unterscheid dazu werden die prüfungsrelevanten Studieninhalte im berufsbegleitenden Präsenzstudium in den Lehrveranstaltungen an den FHM Standorten oder virtuellen Konferenzraum unterrichtet. Die regelmäßige Teilnahme an diesen Veranstaltungen ist maßgeblich für ein erfolgreiches Studium.

Was sind Bestandteile des FHM-Auswahlverfahrens und wie kann ich mich darauf vorbereiten?

Fester Bestandteil eines jeden Auswahlverfahrens im FHM-Fernstudium sind eine Gruppenaufgabe, eine Kompetenzdiagnostik nach dem KODE©-Verfahren sowie ein persönliches Aufnahmegespräch mit einem unserer Professoren.

Je nachdem für welchen FHM-Fernstudiengang Sie sich beworben haben, werden Sie außerdem an unterschiedlichen Fachtests teilnehmen, die sich auf Ihre bisherige und auf Ihre angestrebte Lernbiographie beziehen. Die in den jeweiligen Studiengängen eingesetzten Fachtests sind folgende:

  • B.A. Betriebswirtschaftslehre: Mathematik, Englisch
  • B.A. Medienmanagement: Mathematik, English
  • B.A. Sozialpädagogik & Management: Pädagogisches Fallbeispiel
  • B.Sc. Wirtschaftsingenieur: Mathematik, Englisch, Naturwissenschaften

Zur Vorbereitung auf die Fachtests empfiehlt die FHM folgende Literatur:

Mathematik:

  • Bosch, Karl: „Brückenkurs Mathematik“. Oldenbourg, 2001.
  • Peter Dörsam: „Mathematik zum Studienanfang: Die wichtigsten Grundlagen aus der Schulzeit verständlich erklärt“, PD-Vlg; Auflage: 7 (1. April 2012)
  • Jutta Arrenberg: „Vorkurs in Wirtschaftsmathematik (Managementwissen für Studium und Praxis)“, Oldenbourg Wissenschaftsverlag; Auflage: 4 (19. Dezember 2012).

Naturwissenschaften:

  • Ekbert Hering (Hrsg.): „Taschenbuch für Wirtschaftsingenieure“, Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG; Auflage: 3 (5. September 2013)
  • Manfred Kuballa / Pocket Teacher „Physik/Chemie - Formelknacker: Kompaktwissen 5.-10. Klasse“, Cornelsen Scriptor - Pocket Teacher Gebundene Ausgabe (1. Juni 2012)
  • Manfred Kuballa; Joachim Kranz / Pocket Teacher „Chemie: Kompaktwissen Oberstufe“, Cornelsen Scriptor - Pocket Teacher Broschiert (19. Januar 2015)
  • Hans-Peter Götz / Pocket Teacher „Physik: Kompaktwissen Oberstufe“, Cornelsen Scriptor - Pocket Teacher Broschiert  (19. Januar 2015)

Englisch:

  • Murphy, Raymond: "English Grammar in Use - Fourth Edition: English Grammar in Use".
  • Cotton, David; Falvey, David; Kent, Simon: "Market Leader Upper Intermediate Coursebook". Longman; Financial Times, 2011.

Kann ich mir Vorleistungen auf das FHM Fernstudium anerkennen lassen?

Grundsätzlich sind Anerkennungen aus studienähnlichen Vorleistungen an jeder Hochschule möglich. An der FHM ist hierzu eine offizielle Antragstellung notwendig, die vom Prüfungsamt bestätigt oder abgelehnt wird.
Zum Abgleich der Lehrinhalte fremder Studiengänge oder Aus- und Weiterbildungen mit den FHM-Studieninhalten benötigt das FHM-Prüfungsamt zusätzlich zum offiziellen Antrag:

  • Modulhandbücher bzw. Lehrpläne der anzuerkennenden Vorbildung (Aus- bzw. Weiterbildung oder Studium)
  • Das Abschlusszeugnis der entsprechenden Vorbildung (Sollte diese noch nicht abgeschlossen sein, reichen Sie bitte entsprechende Notenbescheinigungen ein.)

Sofern Sie nicht bereits Studierender der FHM sind, wird für die verbindliche Anerkennungsprüfung eine Gebühr i.H.v. 150,00 EUR erhoben.

Ob eine erfolgreiche Anerkennung zu einer Verkürzung Ihres Studiums führen kann, ist abhängig von der Höhe der anerkannten Credit Point.

Sofern es sich bei dem gewählten FHM-Studiengang um einen konsekutiven (aufbauenden) handelt, wie z.B. im Falle des Fernstudiums B.A. Sozialpädagogik & Management oder B.Sc. Wirtschaftsingenieur, ist eine Anerkennungsprüfung weiterer Lehrinhalte nur dann möglich, wenn es sich bei der Vorbildung um ein Hochschulstudium handelt. Für Vorbildungen die die Zugangsvoraussetzung zu einem konsekutiven Fernstudiengang darstellen, werden keine gesonderten Anerkennungsprüfungen durchgeführt.

Jetzt online bewerben und sofort durchstarten!

Jetzt bewerben Infomaterial